Gaswerk

Tradition mit Zukunft

Unternehmensgeschichte

Seit mehr als 160 Jahren steht die Stadtwerke Osnabrück für die Stadt und Region Osnabrück.

Die Erfolgsgeschichte beginnt im 19. Jahrhundert, als von Annehmlichkeiten wie Strom, Gas oder sauberem Trinkwasser noch nichts zu spüren war. Vom einstigen kommunalen Gaserzeuger zum heutigen Unternehmen Lebensqualität hat sich vieles in den Strukturen und Tätigkeitsbereichen der Stadtwerke verändert. Zahlreiche Umbrüche und Marktveränderungen, insbesondere die Liberalisierung des Strom- und Gasmarktes, stellen das Unternehmen auch heute immer wieder vor neue Herausforderungen.

Das alte Verwaltungsgebäude

Gaswerk ca. 1960

Das Gaswerk um 1960

Luftaufnahme

Luftaufnahme: Die Stadtwerke von oben

Gaswerk

Das Gaswerk mit dem "dicken Ulsmann"

Elektrizitätswerk in der Liebigstraße

Elektrizitätswerk in der Liebigstraße

Ansicht mit Straßenbahn und Gasometer

Ansicht mit Straßenbahn und Gasometer

Das Wesentliche in Kürze

1858

Beginn Gasversorgung: Inbetriebnahme Gaswerk für Straßenbeleuchtung

1890

Beginn Wasserversorgung (Gas- und Wasserwerk Osnabrück)

1905

Übernahme Elektrizitätswerk durch Stadt Osnabrück

1906

Beginn motorisierter Nahverkehr: Inbetriebnahme Straßenbahn

1958

Übernahme Hafenverwaltung durch Stadtwerke

1964

Umwandlung der Stadtwerke in eine Aktiengesellschaft (zu 100% im Besitz der Stadt Osnabrück)

1993

Einführung Wärmedirektversorgung

1999

Gründung osnatel: Einstieg in Telekommunikationsmarkt

2000

Gründung NordWestBahn: Einstieg in Schienenpersonenverkehr

2001

Übernahme städtische Entwässerung durch Stadtwerke

2003

Übernahme städtische Bäder durch Stadtwerke und Umsetzung eines neuen Bäderkonzepts

2007

Einstieg in Stromeigenerzeugung: Inbetriebnahme Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Hamm-Uentrop (erstes kommunales Gemeinschaftskraftwerk Deutschlands)

2008

Startschuss grüne Stadtwerke-Initiative KUK (KompetenzUmweltKlima)

2010

Übernahme Betrieb städtische Straßenbeleuchtung durch Stadtwerke

Übernahme Erschließung ehemaliger Kasernenflächen durch Stadtwerke

2011

Gründung "Kompetenzzentrum Energie" (gemeinsam mit Hochschule Osnabrück)

Eröffnung Servicezentrum am Nikolaiort

2012

Startschuss regionale Ausbildungskooperation "ProAusbildung" mit KME Germany & Georgsmarienhütte GmbH

2013

Gründung der SWO Netz GmbH als 100-prozentige Netzbetriebstochter der Stadtwerke

Einführung der Unternehmensstrategie "Unternehmen Lebensqualität"

2014

Anteilsübernahme der Osnabrücker Parkstätten-Betriebsgesellschaft (OPG)

Gründung der Stadtwerke Tecklenburger Land

Ausbau des Carsharing: Start flow>k-Flotte

2015

Strategische Partnerschaft mit der Gemeindewerke Wallenhorst GmbH

2016

Eröffnung der Rutsche "Twist" im Nettebad

2017

Eröffnung Nettedrom – der E-Kartbahn am Nettebad

2018

Auftragsvergabe für Deutschlands größte Elektrobusflotte

Auszeichnung als "Top-Arbeitgeber"

Start Spendenplattform „Unser Projekt“

Osnabrück: 100 Jahre Nahverkehr


Osnabrück: Gaswerk der Stadt (Dokumentation 1960/1961)


Weitere Informationen zur Historie

Nahverkehr: Straßenbahn

Nahverkehr

Die Innovationen des Osnabrücker Nahverkehrs
Bäder

Bäder

Die Umsetzung des Bäderkonzepts
Versorgung

Versorgung

Die Entwicklung der Energie- und Wasserversorgung in Osnabrück
Entwässerung

Entwässerung

Der Modernisierungsprozess der Klärwerke
Hafen

Hafen

Der Osnabrücker Hafen als zentrale Verbindungsstelle
Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen