Schüler/ Auszubildende stehen an der Wand und lachen

Für unsere Auszubildenden von morgen

Unsere Ausbildungsberufe für Schülerinnen und Schüler

Finde deinen Beruf im Team Stadtwerke

Strom, Gas und Wasser ist für unser Zuhause selbstverständlich. Aber was genau steckt eigentlich dahinter? Wer ist dafür zuständig, dass die neue Glasfaserleitung verlegt wird? Was ist für den Betrieb des Nettebades alles notwendig und wie organisiert man den Busverkehr für eine ganze Stadt? Wer sorgt dafür, dass auch nachts die Straßen hell erleuchtet sind und jeden Tag sauberes Wasser aus der Dusche kommt?

Die Aufgaben der Stadtwerke sind sehr vielseitig. Wir machen das Leben in Osnabrück, so wie du es kennst, erst möglich. Um das zu schaffen, brauchen wir eine starke Mannschaft. Dabei zählen wir auch auf unsere Auszubildenden – also bald vielleicht auch auf dich. Wir bieten 17 spannende Ausbildungsberufe -  da ist bestimmt auch der richtige für dich dabei! 


Auf dieser Seite findest du 



Bewirb dich jetzt!

Hier findest du unsere aktuellen Ausbildungsplätze

Zum Stellenportal

Wir sind ausgezeichnet: IHK-Qualitätssiegel "TOP-Ausbildung"

Die IHK hat uns für unsere sehr hohe Ausbildungsqualität  auszeichnet. Vor allem unsere spannenden Azubi-Projekte und das Programm "Azubi Plus", mit dem wir dich in deiner persönlichen Entwicklung unterstützen, sind besonders gut angekommen. Das freut uns sehr! 

Hier findest du unsere weiteren Arbeitgeber-Auszeichnungen.  

Unsere Ausbildungsberufe im Überblick

Dienstleistungsberufe

  • Fachangestellte für Bäderbetriebe
  • Fachkraft im Fahrbetrieb 

Zu den Dienstleistungsberufen


Kaufmännische Berufe

  • Industriekaufleute
  • Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelor of Arts in BWL-Tourismus - Vertiefungsrichtung Freizeitwirtschaft
  • Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik
  • Bachelor of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen 

Zu den kaufmännischen Berufen


Gewerblich-technische Berufe

  • Industriemechanikerinnen/ Industriemechaniker
  • Kfz-Mechatronikerinnen/ Kfz- Mechatroniker
  • Anlagenmechanikerinnen/ Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik
  • Elektronikerinnen/ Elektroniker - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Eisenbahnerinnen/ Eisenbahner im Betriebsdienst - Fachrichtung Lokführer und Transport
  • Bachelor of Science - Elektrotechnik, Schwerpunkt Erneuerbare Energien 

Zu den gewerblich-technischen Berufen


Wir bieten dir viel: Unsere Benefits für Auszubildende 

  • Persönliche Betreuung
  • Faire Vergütung und Abschlussprämie

  • Unser Programm "Azubi Plus"
  • Bücherzuschuss
  • Seminare und Prüfungsvorbereitung
  • Eigene Projekte
  • Arbeiten mitten in der Stadt
  • Kantine
  • Parkplatz
  • Gute ÖPNV-Anbindung


Was ist "Azubi Plus"?

Mit unserem Programm "Azubi Plus" unterstützen wir dich beim Einstieg ins Berufsleben. Denn bei diesem wichtigen Schritt in deinem Leben gibt es nicht nur in deinem Ausbildungsalltag viel zu lernen. Gemeinsam mit den anderen Azubis deines Jahrgangs beschäftigt ihr euch in Seminaren, aktiven Einheiten etc. z.B. mit diesen Fragen: 

  • Wie bringe ich Berufsalltag und Sport unter einen Hut?
  • Wie gehe ich am besten mit Stress um?
  • Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen auf der Arbeit?
  • Welche Kosten und Aufgaben kommen in einer eigenen Wohnung auf mich zu? Was muss ich beachten, wenn ich nicht mehr über meine Eltern versichert bin?
  • Wie bleibe ich langfristig psychisch und physisch gesund? 

Mehr dazu findest du in unserem Blog.



Bewirb dich jetzt!

Hier findest du unsere aktuellen Ausbildungsplätze

Zum Stellenportal

Das Ausbildungs-Team: Immer an deiner Seite

Doppelt hält besser!

Wir wissen, dass gerade der Start in die Arbeitswelt aufregend ist und viele spannende Veränderungen mit sich bringt. Deshalb liegt uns deine Betreuung während der Ausbildung besonders am Herzen. Und das gleich doppelt: Auf dich warten qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder in den Fachabteilungen und das Team Ausbildung in der Personalentwicklung. Bei so viel Fachwissen wird jede Frage beantwortet und es gibt immer ein offenes Ohr für deine Sorgen. 


Auswahlverfahren und Bewerbungstipps

Konnten wir dich für die Welt der Stadtwerke begeistern? Dann bist du jetzt am Zug. Zeig uns mit deiner Bewerbung, dass du bei uns genau richtig bist. Wie das am besten gelingt, verraten wir dir jetzt.

Der erste Schritt liegt bei dir. Am besten schickst du uns deine Bewerbung über unser Stellenportal. In der Stellenausschreibung erfährst du nicht nur den richtigen Ansprechpartner, sondern auch, welche Unterlagen wir gerne von dir hätten. Ein kleiner Tipp: Bei manchen Ausbildungsberufen brauchen wir kein Anschreiben mehr, daher lohnt es sich genau hinzuschauen.

Dein bisheriger Weg interessiert uns sehr. Stell uns in deinem Lebenslauf kurz und knapp die wichtigsten Stationen vor, zum Beispiel auf welchen Schulen du warst oder welche Praktika du schon gemacht hast. Verrate uns gerne auch mehr über deine Person und deine Interessen.

Orientier dich für den Lebenslauf gerne an der Vorlage, die du hier findest. 

Deine Bewerbung hat uns neugierig gemacht! Bei vielen unserer Ausbildungsberufe ist es im nächsten Schritt wichtig zu schauen, ob der Beruf grundsätzlich zu dir passt. Für eine erste Einschätzung laden wir dich daher zu einem Einstellungstest ein, der an den jeweiligen Ausbildungsberuf angepasst ist. So finden wir gemeinsam heraus, ob du die richtigen Voraussetzungen mitbringst.

Wir laden dich ein - komm vorbei und lerne uns persönlich kennen. Unser Ziel ist es, gemeinsam herauszufinden, ob wir zusammenpassen. Wir möchten gerne mehr über dich als Person erfahren und verraten dir noch weitere Infos über die Stadtwerke-Welt, damit du dir eine Ausbildung bei uns vorstellen kannst. Mach dir gerne vorher Gedanken, was du noch wissen möchtest und bring all deine Fragen zum Gespräch mit.

Jetzt ist das Ziel zum Greifen nah. Wir bieten dir einen Ausbildungsplatz an, wenn wir denken, dass wir gut zusammenpassen. Was meinst du? Lass uns gemeinsam in das Abenteuer Ausbildung starten! Wir freuen uns auf dich.

Starthilfe gefällig?

Für deinen Lebenslauf kannst du dich gerne an unserer Vorlage orientieren!

Lebenslauf-Vorlage

Du wünschst dir ein Kennenlernen, bevor es los geht?

Dann wirf ganz unverbindlich einen Blick hinter unsere Kulissen. Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten, die Stadtwerke-Welt kennenzulernen, bevor du dich für einen Ausbildungsberuf entscheidest. 


Häufig gestellte Fragen

Die Ausbildung beginnt bei uns in der Regel zum 01.08. des Jahres.  

Idealerweise bewirbst du dich online über unser Stellenportal. Alternativ kannst du dich auch per E-Mail oder per Post bei uns bewerben.

Bei uns gibt es keinen festgelegten Bewerbungsschluss für die Ausbildungsplätze. Wir empfehlen dir jedoch, dich frühzeitig mit deinem Sommer-Zeugnis im Juli/August für den Ausbildungsstart im Folgejahr zu bewerben.

Das kann sich je nach Ausbildungsberuf unterscheiden. In der Stellenausschreibung erfährst du ganz genau, welche Unterlagen wir gerne von dir hätten. In der Regel sind es Lebenslauf, Anschreiben und deine letzten beiden Schulzeugnisse.

Sobald deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, bekommst du eine Eingangsbestätigung. Wir prüfen im Anschluss deine Unterlagen und melden uns schnellstmöglich wieder bei dir.

Unsere Azubis werden nach dem TVAöD bezahlt. Aktuell ist die Ausbildungsvergütung folgendermaßen gestaffelt: 

 1. Ausbildungsjahr: 1.068,23 €, 2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €, 3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €, 4. Ausbildungsjahr: 1.227, 59 €







Dein Kontakt zu uns

Portrait Nadine Wortmann
Nadine Wortmann
Personalentwicklung/Ausbildung
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück
Portrait Jessica Borgmann
Jessica Borgmann
Personalentwicklung/Ausbildung
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück

Meldungen zum Thema Ausbildung und unseren Azubis 

Meldung 16.01.2024

2.000 Euro konnten die Auszubildenden der Stadtwerke Osnabrück in dieser Woche an die Arche Kinderstiftung Osnabrück e.V. als Spende übergeben. 
Dukagijn Morina (links) ist der 200. FiF bei der VOS. Vor acht Jahren begann Sergio Silva-Jaitner (hinter dem Steuer) seine Ausbildung. Andre Kränzke und Jörg Schneider (3. und 4. v.l.) freuen sich schon jetzt auf die nächste FiF-Generation bei der VOS. 

Meldung 10.11.2023

Mittlerweile wird der 200. VOS-Azubi ausgebildet
Absolventen mit FiF (Fachkraft im Fahrbetrieb)  

Meldung 27.07.2023

VOS begrüßt 13 neue Fachkräfte im Fahrbetrieb (FiF)
14 Auszubildende der Fachrichtung „Fachangestellte für Bäderbetriebe“ (FaB) leiten eine Woche lang das Schinkelbad.

Meldung 17.03.2023

„Fachangestellte für Bäderbetriebe“ geben den Ton an
Top-Ausbildung mit Zukunft und FiF. 

Meldung 01.09.2021

VOS begrüßt 10 neue Fachkräfte im Fahrbetrieb
Haupteingang der Zentrale der Stadtwerke Osnabrück

Meldung 03.08.2020

Ausbildungsstart 2020 und Start des Auswahlverfahrens 2021  

Das Thema Ausbildung in unserem Blog 

Schüler/ Auszubildende stehen an der Wand und lachen

Blog

Ausbildung mit dem Plus: Unser AzubiPlus-Programm
Auszubildende steht lachend vor einer Wand

Blog

Schule und dann? Ausbildung zur Industriekauffrau!
Bademeister Cedric schwimmt im Freibad des Moskaubades

Blog

Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe
14 Auszubildende der Fachrichtung „Fachangestellte für Bäderbetriebe“ (FaB) leiten eine Woche lang das Schinkelbad.

Blog

Azubis im Chefsessel des Schinkelbades
Kaufmännischer Auszubildender sitzt am PC

Blog

Die optimale Mischung aus Theorie und Praxis: Duales Studium Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftslehre
Auszubildender auf einer Lokomotive der Osnabrücker Hafenbahn

Blog

Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst (Fachrichtung Lokführer und Transport)
Siegel Herausragender Regionalversorger Strom und Erdgas Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen Siegel IHK Top-Ausbilder Siegel TÜV zertifiziert