Jan-Peter Bruns im Gespräch mit den Gästen zu Fragen rund ums Pieswerk

Nachbericht

Dialog & Austausch: Pieswerk-Infoveranstaltung

1 Infoveranstaltung, in 2G, mit 100 Teilnehmer:innen und vielen Fragen: Unsere Pieswerk-Infoveranstaltung am 4. November 2021 im Haseschachtgebäude des Museums Industriekultur war geprägt von einem intensiven Austausch und Dialog.

Zu Beginn hatten Jan-Peter Bruns als verantwortlicher Leiter der „New Business“-Einheit der Stadtwerke sowie Serkan Kadi als Pieswerk-Projektleiter den aktuellen Planungsstand skizziert. Dabei gingen beide auf die Funktionsweise der geplanten Recyclinganlage, die gewonnenen Rohstoffe sowie den Nachhaltigkeitseffekt durch die CO2-Bilanz ein. Beide wiesen zudem auf das anstehende Genehmigungsverfahren mit bewusst gewählter Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) hin.

In einem weiteren Impulsvortrag skizzierten Dr. Wolfgang Schaefer und Dr. Roger Dietrich von der Osnabrücker „scientists for future“-Gruppe ihre Gedanken zum Pieswerk-Projekt. Beide hatten sich konstruktiv-kritisch mit dem Pyrolyse-Vorhaben befasst und sprachen einige aus ihrer Sicht noch unklare Punkte an; z.B. zur Wirtschaftlichkeit, zur Zusammensetzung der Altreifen als Eingabestoff oder auch zur Aufstellung der CO2-Bilanz.


Bilder der Veranstaltung

Am Beginn der Veranstaltung hielten die Stadtwerke und die Osnabrücker „scientists for future“-Gruppe jeweils einen Impulsvortrag zum Einstieg ins Thema.

Am Beginn der Veranstaltung hielten die Stadtwerke und die Osnabrücker „scientists for future“-Gruppe jeweils einen Impulsvortrag zum Einstieg ins Thema.

Jan-Peter Bruns im Gespräch mit den Gästen zu Fragen rund ums Pieswerk

New Business-Chef Jan-Peter Bruns erläuterte den Interessierten die Klimaschutz-Aspekte des Pieswerk.

Prof. Dr. Henning Bockhorn begleitet die Pieswerk-Planungen als wissenschaftlicher Berater. Hier ist er im Gespräch mit den Teilnehmenden.

Prof. Dr. Henning Bockhorn begleitet die Pieswerk-Planungen als wissenschaftlicher Berater. Hier ist er im Gespräch mit den Teilnehmenden.

Projektleiter Serkan Kadi betreute den Stand "Technik und Output"

Pieswerk-Projektleiter Serkan Kadi betreute den Stand "Technik und Output" und erläuterte die Funktionsweise des Pieswerk.

Stadtwerke Chef Christoph Hüls steht Rede und Antwort an einem der Themenstände

Stadtwerke-Chef Christoph Hüls suchte das Gespräch mit den Besucher:innen am Themenstand "Öffentlichkeitsarbeit".

Die Rohstoffe, die künftig mithilfe des Pieswerk, zurückgewonnen werden sollen, konnten sich die Besucher:innen von Nahem anschauen.

Die Rohstoffe, die künftig mithilfe des Pieswerk, zurückgewonnen werden sollen, konnten sich die Besucher:innen von Nahem anschauen.



Auf Basis dieser Informationen hatten die Teilnehmer:innen die Möglichkeit, ihre Fragen an verschiedenen Themenständen (In- und Output, Technik, Nachhaltigkeit & Klimaschutz, Kommunikation) zu vertiefen. Im Anschluss kamen alle Beteiligten – darunter auch Prof. Dr. Henning Bockhorn, der als Experte die Pieswerk-Planungen wissenschaftlich begleitet – in großer Runde zu einem offenen Plenum zusammen. Der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Christoph Hüls versicherte den größtenteils aus Pye kommenden Teilnehmer:innen, etwaige Sorgen und Ängste sehr ernst zu nehmen und verwies auf die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen des BImSchG-Verfahrens.


Die Initiative ProPye überreichte zudem einen umfassenden Fragenkatalog – bestehend aus insgesamt 47 Fragen –, den die Stadtwerke auf www.swo.de/pieswerk transparent beantworten werden. Information und Transparenz – das zeigte einmal mehr die gut dreistündige Dialogveranstaltung – ist nach klarer Auffassung aller Beteiligten das oberste Pieswerk-Gebot.

Die Stadtwerke Osnabrück bedanken sich auch an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Beteiligten für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung sowie für den intensiven Austausch.  




Hier finden Sie weitere Informationen zum Pieswerk

Nachhaltigkeit

Was trägt das Pieswerk zum Klima- und Umweltschutz bei?

Recyclinganlage

Wie funktioniert das Verfahren?

Ansprechpartner Pieswerk

Serkan Kadi
Serkan Kadi
New Business Manager,                                   Projektleiter Pieswerk 
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück
Mo - Fr 9-12 Uhr und 14-16 Uhr
Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen