Spielband im Landwehrviertel teileröffnet

Zwei der drei Bereiche des Spielbandes im Osnabrücker Landwehrviertel sind jetzt freigegeben. © Stadtwerke Osnabrück

Grüner Stangenwald in der Grünen Mitte

Das Herz des Landwehrviertels schlägt ab sofort höher: In der Grünen Mitte der größten Entwicklungsfläche der Stadt ist jetzt der Großteil des Spielbands offiziell freigegeben worden - zwei der drei Abschnitte des Spielplatzes können nun genutzt werden. Anwohnerinnen und Anwohner haben bei der Gestaltung mitgewirkt.

Rund 1800 Quadratmeter umfasst das Spielband, das sich in insgesamt drei Bereiche einteilt. Jeder Abschnitt ist speziell für eine Altersgruppe konzipiert und auf die jeweiligen Bedürfnisse ausgerichtet. So finden Kinder bis zu einem Alter von sechs Jahren auf knapp 500 Quadratmetern Fläche altersgerechte Kletter- und Spielangebote. Der mit knapp 800 Quadratmetern größte Bereich ist für die Sechs- bis Zwölfjährigen vorgesehen und auch Jugendliche ab zwölf Jahren kommen im dritten Abschnitt auf ihre Kosten.

Bei der Ausgestaltung der Spielflächen hatte die Stadtwerke-Entwicklungstochter ESOS - Energieservice Osnabrück die Anwohnerinnen und Anwohner des Landwehrviertels beteiligt. Im Ergebnis wurde der Entwurf „Der Grüne Stangenwald“ von Kindern und Erwachsenen des Landwehrviertels ausgesucht. Der Spielbereich soll die Interaktion der Kinder untereinander anregen und sie motorisch und sensorisch fordern. Teile der Fläche wurden zudem barrierearm gestaltet und mit inklusiven Spielgeräten ausgestattet.

Zunächst war eine Eröffnung des Spielbandes im Landwehrviertel schon für den Sommer vorgesehen, doch nicht zuletzt die trockene Witterung machte die Pläne zunichte. Hintergrund: Der Rasen rund um die Spielgeräte konnte aufgrund der Trockenheit nicht richtig anwachsen, spielt aber für den Fallschutz der Kinder eine wichtige Rolle. Aus Sicherheitsgründen hatte die ESOS daher die Freigabe verschoben. Der Abschnitt für Jugendliche ist noch nicht geöffnet, dieser Bereich wird voraussichtlich noch einige Wochen gesperrt bleiben.

Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen