Baustellen in den Sommerferien

Logo des Baustellenmanagement Osnabrück © Stadt Osnabrück

Stadt und Stadtwerke nutzen verkehrsarme Zeit für notwendige Baumaßnahmen

Stadt und Stadtwerke-Tochter SWO Netz nutzen die vergleichsweise verkehrsarmen Sommerferien und beginnen mit verschiedenen Baustellen im Stadtgebiet.

Die Planungen sind im Rahmen des gemeinsamen Baustellenmanagements von Stadt und SWO Netz eng abgestimmt. Folgende verkehrsrelevante Maßnahmen werden in den Sommerferien (ab 14. Juli) beginnen:

Bremer Straße (Schinkel): Im Kreuzungsbereich mit der Schützenstraße beginnt die SWO Netz ab Donnerstag, 14. Juli, mit den Arbeiten für einen neuen Hausanschluss. Dafür wird der Verkehr für rund zwei Wochen einspurig am Baufeld vorbeigeführt.

Bramscher Straße (Sonnenhügel): Die Bramscher Straße wird ab Montag, 18. Juli, im Einmündungsbereich zur Süntelstraße für voraussichtlich eine Woche voll gesperrt. Hier setzt die SWO Netz ebenfalls einen Hausanschluss. Die Busse der Linien M1, 18, 581-584, X583, X584, X586 und X610 in Richtung Haster Mühle fahren eine Umleitung über Hansastraße und Weserstraße – in der umgekehrten Richtung über Wachsbleiche und Hansastraße. Die M5 in Richtung Dodesheide fährt über Hansastraße, Weserstraße, Bramscher Straße und Friedhofstraße. Stadteinwärts geht es über die Lindenstraße und Wachsbleiche in Richtung Neumarkt. Die Haltestelle Roopstraße wird stadtauswärts auf die Hansastraße verlegt, die Haltestelle Hasefriedhof um etwa 100 Meter weiter stadtauswärts. In der Gegenrichtung wird eine Ersatzhaltestelle in der Wachsbleiche eingerichtet.

Atterstraße (Eversburg): Auf Höhe der Hausnummer 85 setzt die SWO Netz ab Montag, 25. Juli, einen Hausanschluss. Dafür wird die Atterstraße für rund zwei Wochen voll gesperrt. Die Busse der Linien 16 und 17 sowie N2 und N19 fahren in beide Richtungen eine Umleitung über Wersener Straße und Kirchstraße. Ein Ersatzhalt wird in der Kirchstraße eingerichtet.

Stadtweg (Darum-Gretesch-Lüstringen): Am Stadtweg zwischen Burgstraße und Ernst-Reuter-Straße beginnen die einwöchigen Bauarbeiten für einen Hausanschluss voraussichtlich am Montag, 25. Juli. Die Busse der Linie 18 fahren in diesem Zeitraum in beiden Richtungen eine Umleitung über Burg Gretesch und Albert-Schweitzer-Straße. Eine Ersatzhaltestelle an der Albert-Schweitzer-Straße wird eingerichtet.

Strothmannsweg (Darum-Gretesch-Lüstringen): Voraussichtlich ab Mittwoch, 27. Juli, wird der Strothmannsweg zwischen Gretescher Weg und Bergerort für zwei Wochen voll gesperrt. Die SWO Netz setzt hier einen neuen Hausanschluss. Während den Bauarbeiten fahren die Busse der Linien 16 und N3 eine Umleitung über Belmer Straße, Nordstraße, Gretescher Weg und Belmer Straße. Für die Haltestelle Bornheide wird ein Ersatzhalt am Gretescher Weg eingerichtet.

Ruwestraße: Am Montag, 1. August, beginnt die Stadt Osnabrück mit den Arbeiten zur Deckensanierung. Dafür wird die Ruwestraße für rund zwei Wochen voll gesperrt.

Verbindungsweg In den Heidekämpen / Von-Bodelschwingh-Straße (Sonnenhügel): In der Wegeverbindung werden Versorgungsleitungen erneuert und teilweise neu verlegt. Die Arbeiten beginnen Anfang August und enden voraussichtlich Anfang Dezember 2022. Für die Arbeiten wird der Weg zeitweise voll gesperrt.

Schwenkestraße (Eversburg): Voraussichtlich ab Dienstag, 16. August, saniert die Stadt die Fahrbahndecke in der Schwenkestraße. Die dafür erforderliche Vollsperrung wird etwa drei Wochen bestehen bleiben.

Güntkebach (Westerberg): Im Wirtschaftsweg zwischen Sedanstraße und Lieneschweg wird u.a. eine innerstädtische Wassertransportleitung neu verlegt. Die Arbeiten beginnen Anfang August und enden voraussichtlich im Dezember 2022. Für die Arbeiten wird die Wegeverbindung zeitweise voll gesperrt.

Wegeverbindung Ernst-Stahmer-Weg 32/An der Sutthauser Mühle (Sutthausen): In der Wegeverbindung wird die Wasserleitung erneuert. Die Arbeiten beginnen Mitte Juli und enden voraussichtlich Anfang Dezember 2022. Für die Arbeiten wird der Weg zeitweise voll gesperrt.

Ameldungstraße (Schölerberg): Die Bauarbeiten in der Ameldungstraße laufen weiterhin planmäßig. Nun ändert sich jedoch der Verlauf der Linie 17: Ab Montag, 18. Juli, fährt sie über Rosenplatz, Meller Straße und Am Galgesch.

Hier finden Sie weitere Infos zu Baustellen in Osnabrück



Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen