Kreuzstraße wegen Bauarbeiten gesperrt

© Baustellenmanagement Osnabrück © Stadt Osnabrück

Ab 11. Januar 2021 ist die Kreuzstraße für mehr als ein Jahr wegen Kanalbauarbeiten gesperrt.

Ab Montag, 11. Januar, wird die Kreuzstraße im Stadtteil Schinkel für mehr als ein Jahr voll gesperrt. Der Grund: Die SWO Netz GmbH wird bis zum Sommer 2022 die Schmutz- und Regenwasserkanäle sowie die Grundstückshausanschlusskanäle erneuern.

Konkret betroffen ist der rund 400 Meter lange Abschnitt zwischen Tannenburgstraße und Wesereschstraße. Für einen effizienten Bauablauf wird eine Wanderbaustelle von etwa 150 Metern Länge eingerichtet. Im Anschluss an die Kanalbaumaßnahme werden im östlichen Gehweg neue Rohre für Glasfaser sowie Stromkabel verlegt. Radfahrer und Fußgänger können die jeweiligen Bauabschnitte passieren.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet und der Region Osnabrück zuständig.
Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen