Busumleitungen wegen Baustelle im Fledder

Logo des Baustellenmanagement Osnabrück © Stadt Osnabrück

SWO Netz erneuert Versorgungsleitungen am Huxmühlenbach

Ab kommenden Montag, 16. August, startet die SWO Netz mit Bauarbeiten im Osnabrücker Stadtteil Fledder. Aus diesem Grund werden die Straßen Am Huxmühlenbach und Hettlicher Masch abschnittsweise zur Einbahnstraße.

Die Stadtwerke-Netztochter erneuert zwischen der Einmündung zur Hannoverschen Straße und dem Zollamt Versorgungsleitungen. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich mehrere Monate in Anspruch nehmen werden, ist jeweils nur eine Fahrspur befahrbar. Von der Hannoverschen Straße aus kommend, ist daher eine Einfahrt in die Straße Am Huxmühlenbach nicht möglich. Die Einbahnstraßenregelung hat ebenfalls zur Folge, dass die Straße Hettlicher Masch nur aus östlicher Richtung kommend befahrbar ist.


Die Bauarbeiten haben auch Auswirkungen auf das Busnetz: Bis zum Fahrplanwechsel am 1. September fährt die Linie 20 eine Umleitung über Carl-Lüer-Straße. Dort wird eine Ersatzhaltestelle für die Haltestellen Huxmühlenbach und Doppheide eingerichtet, die während der Bauzeit nicht angefahren werden. Die Linie 10 fährt bis zum Fahrplanwechsel regulär ohne Umleitung. Die Linie 151 fährt eine Umleitung über Hannoversche Straße und Wellmannsweg.

Die Arbeiten sind Teil einer größeren Baumaßnahme der SWO Netz: Bis ins kommende Jahr hinein erneuert die Stadtwerke-Netztocher abschnittsweise Versorgungsleitungen bis zum Voxtruper Kreisel.



Hintergrund: SWO Netz GmbH


Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen