Am Bahndamm voll gesperrt

Logo des Baustellenmanagement Osnabrück © Stadt Osnabrück

SWO Netz installiert „mitlaufende Beleuchtung“

Ab Samstag, 16. Oktober, wird die Straße „Am Bahndamm“ im Osnabrücker Stadtteil Widukindland voraussichtlich bis Anfang November voll gesperrt. Der Grund: Die SWO Netz stattet die Straße im Auftrag der Stadt mit einer neuen Beleuchtung aus.

Konkret wird im Abschnitt zwischen Halle Gartlage und Haster Weg eine „mitlaufende Beleuchtung“ installiert. Zur Erklärung: Sensoren schalten die Straßenbeleuchtung automatisch an, wenn Verkehrsteilnehmer dort unterwegs sind und dimmen die Leuchten herunter, wenn der Weg gerade nicht genutzt wird.

Die Bauarbeiten nehmen einen Großteil des Straßenraums in Anspruch, Anlieger können ihre Kleingartenparzellen jedoch zu Fuß erreichen. Eine Umleitung für Radfahrer über den Hunteburger Weg und die Bohmter Straße ist ausgeschildert.

Hintergrund: SWO Netz GmbH


Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen