Hansa Apotheke mit Photovoltaikanlage

Wallbox, Wärmepumpe, Stromspeicher & Co. 

Smarte Kombinationen


Für die "Solarpioniere" vor 20 Jahren lohnte es sich noch richtig, ihren selbst erzeugten Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen, da sie noch eine hohe Einspeisevergütung bekamen. Das ist heute anders: Bei einem Nettostrompreis von ca. 25 Cent und einer Netto-Einspeisevergütung von ca. 8 Cent macht es am meisten Sinn, möglichst viel des erzeugten Stroms selbst zu nutzen. Dabei können smarte Kombinationen helfen, z.B.


  • mit einer Wärmepumpe: So können Sie Ihren selbst erzeugten Strom nutzen, um umweltfreundlich zu heizen 
  • mit einer Wallbox: So können E-Auto-Besitzer ihr Fahrzeug garantiert mit "grünem" Strom lade
  • mit einem Stromspeicher: Diese sind momentan zwar noch teuer, bei der Betrachtung der Lebensdauer eines Geräts kommt man aber i.d.R. +/- Null raus. Sie machen es möglich, den selbst erzeugten Strom auch dann zu nutzen, wenn die Sonne nicht scheint, etwa nachts. Besonders für E-Auto-Besitzer, die ihr Fahrzeug häufig laden, wenn sie nach der Arbeit nach Hause kommen, kann dies Sinn machen. 

Richtig "smart" werden die Kombinationen dann durch eine Smart Home-Zentrale. Diese ist mit dem Internet verbunden und greift dadurch etwa auf den aktuellen Wetterbericht zu. Alle möglichen "Verbraucher" werden über Funk mit dieser gekoppelt, sodass sie etwa bei Sonnenschein die Wärmepumpe ansteuern kann, um den Warmwasserpuffer zu füllen. Auch viele moderne Trockner, Geschirrspüler o.ä. lassen sich per Funk einschalten. So kann man etwa die Spülmaschine morgens vorbereiten und die Smart Home-Zentrale startet diese dann, wenn überschüssiger Sonnenstrom vorhanden ist. Möglich ist kann dies etwa auch über Funksteckdosen sein. Erst wenn alle gewünschten "Verbraucher" versorgt wurden, geht dann der überschüssige Strom in einem Stromspeicher, um ihn z.B. abends zu nutzen.









Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren Solar-Eigenverbrauch durch smarte Kombinationen optimieren können?

Unser Solar-Experte Sven Kiesow hat in einer Online-Sprechstunde am 25.10.21 um 18:30 Uhr viele spannende Infos für Sie zusammengestellt und beantwortet dort auch gerne Ihre Fragen. Zur Anmeldung geht's hier

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen