Bauprojekt WiO

Wohnhöfe Große Eversheide

Neubau von bis zu 152 Wohnungen

Im Stadtteil Eversburg entstehen bis 2025 vier Wohnhöfe in Umsetzung des Bebauungsplans Nr. 38 „Eversburger Friedhof“ und des vorhandenen Gestaltungshandbuches im südlichen Bereich des Bebauungsplanes.

Mindestens 60 Prozent der Wohnflächen sind für den geförderten Wohnraum nach Niedersächsischem Fördergesetz §3 und 5, u. a. auch für alternative Wohnformen (insb. Wohngruppen), vorgesehen. In Abhängigkeit von Wohngemeinschaften entstehen insgesamt bis zu 152 Wohneinheiten. Baubeginn ist im Frühjahr 2022.




Daten & Fakten

Was eigentlich als letzte Ruhestätte vorgesehen war, wird nun mit Leben gefüllt: Die Fläche, die die Stadt Osnabrück ursprünglich als Erweiterung des Eversburger Friedhofs vorhielt, wird für diese Nutzung nicht mehr benötigt und nun u.a. der Wohnraumbebauung zugeführt.

Nördlich der Wersener Straße 88-102 und südlich der Friedhofsfläche im Stadtteil Eversburg

ca. 14.400 qm

Pro Gebäude/Wohnhof:

  • Bis zu 38 Wohneinheiten
  • Wohnungstypen von 35 bis 100 qm
  • 1-4-Zimmerwohnungen
  • Rollstuhlgerechte Wohnungen

  • 25 überdachte Kfz-Stellplätze inkl. Behindertenstellplatz
  • E-Ladesäulen, Carsharing

  • Überdachte Rad-Stellplätze für die Bewohner und Besucher-Rad-Stellplätze (incl. Lastenradstellflächen)

  • Terrassen für EG Wohnungen, jede Geschosswohnung erhält einen Balkon/Loggia, teilweise Dachterrassen
  • Gemeinsame Grünflächen im Süden des Gebäudes, gemeinsamer Innenhofbereich

Vier 3-geschossige Gebäude mit Staffelgeschoss und Flachdach, U-Form (offen zur vorhandenen Grünfläche des Friedhofes)

Bei dem Kfz-Stellplatzbereich wurde insbesondere darauf geachtet, dass die lt. Bebauungsplan vorgesehenen Flächen ansprechend gestaltet werden. Autos werden im EG-Bereich des Gebäudes „versteckt“ und die weiteren Stellflächen werden mit einem Gründachcarport versehen. So wird der Blick auf 25 PKWs vermieden.

Der jeweilige Innenhof bietet Fläche zur Kommunikation und Gestaltung. Wegeverbindungen zwischen dem Innenhof und dem rückwärtigen allgemeinen Grünflächenteil, den Parkflächen, den allgemeinen Abstellflächen und einer evtl. gemeinschaftlichen Nutzfläche im EG sind perfekt abgestimmt.


Wärmeversorgung des Gebäudes durch Einsatz erneuerbarer Energien in Form einen Pelletheizanlage

Stromerzeugung durch PV-Anlage auf Dachflächen 




KfW-Effizienzhaus 55

Baubeginn: Frühjahr 2022             

Fertigstellung: Frühjahr 2025

Ausstattungsmerkmale Gebäude

  • Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Staffelgeschoss mit Fassadenelementen aus Holz
  • Überwiegend bodentiefe Fensterelemente
  • Alle Treppenhäuser sind mit einem Aufzug ausgestattet


  • Abstellfläche im EG für Kinderwagen, Rollatoren etc.
  • Zentraler Fahrradraum
  • E-Ladebereiche für Autos und Fahrräder

  • PV-Anlage auf dem Flachdach
  • Carport mit begrünter Dachfläche

Ausstattungsmerkmale Wohnungen

  • Alle Wohnungen verfügen über Balkon, Loggia oder (Dach-)Terrasse
  • Kunststofffenster mit 3-fach Verglasung, große Fensterflächen, überwiegend bodentief
  • Fußbodenbelag überwiegend Venyl und Fliesen
  • Offene und geschlossene Küchen
  • Bäder: bodengleiche Dusche, teilweise mit Dusche und Badewanne, Waschmaschinenanschluss



  • Abstellraum in jeder Wohnung


Lageplan


Fotostrecke

Wohnhöfe Große Eversheide - Außenperspektive

Gesamtansicht der vier Wohnhöfe Nordostausrichtung (Entwurf)

Aussenperspektive Wohnhöfe Große-Eversheide

Ausschnitt aus der Gesamtansicht (Entwurf)

Wohnhöfe Große Eversheide - Innenhofperspektive eines Wohnhofes (Planung)

Perspektive einer möglichen Innenhofgestaltung (Entwurf)

Ansprechpartner

Über die zukünftigen Mietwohnungsangebote "Wohnhöfe Große Eversheide", deren Zugangsvoraussetzungen sowie die Bewerbungsmöglichkeit informieren wir an dieser Stelle zu gegebener Zeit. Interessentenanfragen können aktuell noch nicht entgegengenommen werden.

Ansprechpartner zum Bauprojekt

Marco Lange
Marco Lange
Immobilientwicklung

Mehr erfahren

Sie interessieren sich für weitere Bauprojekte?

Zurück zur Übersicht aktueller Bauprojekte
Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen