24.11.2015

Weihnachten im Einsatz: Leiter der Wasserbereitstellung Klaus Jordan

Lesedauer des Artikels: 1.73 Minuten
Weihnachten im Einsatz Osnabrück

26080


Schichtarbeit oder Rufbereitschaft während der Weihnachtstage – in manchen Berufen nichts Außergewöhnliches. Unvorstellbar, wenn am Weihnachtsmorgen die Tannenbaumbeleuchtung aufgrund eines Stromausfalls ausfallen würde, die Wasserrohre verstopfen sollten oder die Gasheizung plötzlich ausfiele!

Diese Stadtwerke-Mitarbeiter sind rund um die Uhr im Einsatz und geben alles dafür, dass genau das nicht passiert. Und damit die Weihnachtsstimmung auch nicht zu kurz kommt, haben sie sich in vorweihnachtliche Schale geworfen.

Klaus Jordan, Leiter der Wasserbereitstellung, und seine Kollegen in den Wasserwerken kümmern sich darum, dass auch über die Feiertage frisches und hochwertiges Trinkwasser aus den Wasserhähnen der Osnabrücker Haushalte sprudelt:

Weihnachten im Einsatz Schaefer Jordan

„Die Weihnachtszeit verläuft bei uns meist recht entspannt. Anders, als im Sommer – wo wir in Spitzenzeiten täglich bis zu 45.000 Kubikmeter Wasser an einem Tag vorhalten müssen, liegt der durchschnittliche Bedarf an einem normalen Tag bei etwa 32.000 Kubikmeter. Es gibt allerdings ein Datum, an dem die Osnabrücker auffällig wenig Wasser benutzen – meistens so um die 24.000 Kubikmeter: Am 1. Januar! An einem solchen Tag wird eben mehr geruht als gereinigt und geschrubbt. Da unsere Wasserwerke automatisiert sind, ist ein Schichtdienst übrigens weder in der Nacht noch an Wochenenden und Feiertagen erforderlich.

Die Fernüberwachung und Steuerung erfolgt zu diesen Zeiten über unsere Netzleitstelle. Allerdings sind immer zwei Mitarbeiter aus den Wasserwerken außerhalb der normalen Dienstzeiten zur Rufbereitschaft eingeteilt.  Einer für unser Wasserwerk Düstrup und die städtischen Brunnen und ein Zweiter für die beiden Wasserwerke Thiene und Wittefeld. Diese Rufbereitschaftler werden informiert, wenn Störungen auftreten. Sie loggen sich dann zunächst von zu Hause über ihren Laptop ins Prozessleitsystem ein und analysieren die Störmeldung. Im besten Fall ist die Störung nur kurz zu quittieren und die Anlage kann von zu Hause aus wieder in Betrieb gesetzt werden. Natürlich sind manchmal auch Einsätze vor Ort erforderlich, wenn z. B. manuell nachgeholfen werden muss. Wenn die während der Weihnachtstage zur Rufbereitschaft eingeteilten Kollegen Glück haben, verleben sie aber störungsfreie Feiertage im Kreise ihrer Familien und können mit alkoholfreiem Sekt zum Jahreswechsel anstoßen.

Auf unserer Sonderseite haben wir alle wichtigen Infos für Weihnachten & den Feiertagen z.B. die geänderten Fahrpläne und Öffnungszeiten unserer Bäder an den Feiertagen zusammengefasst.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Blogger:
Nicole Seifert

24.11.2015

Kontakt
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns! blog@stw-os.de

Social Media:

Besuchen Sie auch unsere anderen Social Media Profile