02.04.2019

Rolfs Woche: Gasumstellung simpel erklärt

Lesedauer des Artikels: 2.8 Minuten
Erdgasumstellung

15131


Die Gasumstellung ist in vollem Gange! Rolf und seine Monteurs-Kollegen nehmen die Anpassungen an Osnabrücker Gasgeräten vor. Dabei sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Warum? Nicht nur, weil wir unter allen Erstöffnern tolle Gewinne verlosen, sondern auch weil hinter dem Mammut-Projekt „Gasumstellung“ ein komplexer, logistischer Ablauf steckt. Eine typische Arbeitswoche unseres Monteurs zeigt, warum es so wichtig ist, dass ihr Rolf und seinen Kollegen die Tür öffnet.
 

Montagmorgen: Rolf startet in den Tag

Jede Woche beginnt für Rolf neu. Deshalb führt sein erster Weg am Montagmorgen zum Bauleiter: Dieser koordiniert die Einsätze der Monteure und gibt Rolf seinen Plan für die Woche. Montagvormittag Familie Schmidt, am Nachmittag Herr Paulsen – jeder Monteur besucht bis zu zwölf Haushalte pro Tag. Vom Bauleiter erhält Rolf Informationen zu allen Kunden, welche er bis Freitag erreicht haben sollte.
 

Terminvereinbarung: Rolf checkt den Kalender

Die Termine sind nicht auf Papier, sondern auf Rolfs Tablet-PC – und das aus gutem Grund: Steht Rolf einmal vor verschlossener Tür, kann er schnell und flexibel mit dem Kunden Rücksprache halten und für die laufende Kalenderwoche einen Ersatztermin einstellen. Unser Monteur wird immer versuchen, euch einen zeitnahen, zweiten Termin zu ermöglichen – denn das wichtigste ist, dass er am Freitag möglichst alle Gasgeräte auf seiner Liste angepasst hat.
 

Ersatzteile: Rolf packt die Tasche

Gasgeräte jedes Herstellers, aber auch verschiedene Produktserien, benötigen ihre jeweils eigenen Düsen. In Rolfs Gerätekiste ist das passende Material für alle Haushalte auf seiner Wochenliste abgezählt – also Ersatzteile für rund 50 Gasgeräte. Damit ist sein Auto gut gefüllt und es bleibt nur wenig Platz für zusätzliches Material.

Für euch bedeutet das: Nur innerhalb der Kalenderwoche eures Termins hat Rolf auch die für euer Gasgerät passende Düse an Bord. In der Folgewoche befinden sich wiederum andere Ersatzteile im Auto – abgezählt für die nächsten Haushalte. Genau deshalb ist es so wichtig, dass ihr euren Monteurs-Termin einhaltet oder rechtzeitig verschiebt. Nur so können wir sicherstellen, dass das zu eurer Anlage passende Material vorhanden ist.
 

Der Termin: Rolf kommt vorbei

Um euch vor Trickbetrügern zu schützen, können sich Rolf und seine Kollegen immer ausweisen. Außerdem erhaltet ihr in eurem Terminanschreiben eine Zugangsnummer, die nur ihr und euer Monteur kennt. Diese könnt ihr vorab abfragen. Rolf oder seine Kollegen benötigen dann ca. 45 Minuten für die erforderlichen Arbeiten an einem Gasgerät. Ihr müsst nichts weiter tun, als eurem Monteur Zugang zum Gasgerät zu gewähren.
 

Freitag: Rolf hat Wochenende

Am Freitag beendet Rolf seinen Einsatz wieder beim Bauleiter. Im besten Fall ist seine Gerätekiste leer – denn das bedeutet, dass er all seine Kunden erreicht und sämtliche Ersatz-Düsen verbaut hat. Konnte er einen Kunden nicht antreffen, gibt er die Ersatzteile am Ende der Woche wieder beim Bauleiter ab. Dieser sendet das Material als Retoure zurück ins Zentrallager. Am Montag gibt es dann eine neue Wochen-Kiste für Rolf und seine Kollegen. Für einen reibungslosen Ablauf der Gasumstellung ist es also entscheidend, dass ihr euren Termin wahrnehmt oder rechtzeitig einen neuen Termin vereinbart. Innerhalb der Kalenderwoche wird euer Monteur immer versuchen, einen zweiten Termin anzubieten. Danach kann er nicht mehr garantieren, dass auch kurzfristig das passende Material auf dem Wagen ist. Ein neuer Termin folgt dann in einem erneuten Terminanschreiben.

 

Und nicht vergessen: Rolf oder seinen Kollegen zum ersten Termin die Tür zu öffnen lohnt sich: Denn unter allen Erstöffnern verlosen wir tolle Gewinne wie einem Pedelec-Fahrrad, zehn Samsung Tablet-PCs und viele Freizeitgutscheine! Mehr dazu hier.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Lisa Hoff

Blogger:
Lisa Hoff

02.04.2019

Kontakt
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns! blog@stw-os.de

Social Media:

Besuchen Sie auch unsere anderen Social Media Profile