Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Wer gewinnt die Wasser-Olympiade?

Wer wird Gewinner bei der großen Wasser-Olympiade? Schaffen die Osnabrücker den Weltrekord im Badekappenfüllen? Und wer von den kleinen Badegästen wird „Mister Nettebad“? Antworten auf diese Fragen inklusive einem weiteren tollen Mitmachprogramm gibt es beim großen Stadtwerke-Familienfest am kommenden Sonntag, 4. Juli, im Nettebad. Die gesamte Stadtwerke-Familie präsentiert sich von 14 bis 18 Uhr auf der Veranstaltungsfläche direkt am Nettebad-Beach.

„Eine Wasser-Olympiade in dieser Form hat es in Osnabrück noch nicht gegeben“, kündigt Familienfest-Organisatorin Karin Goltz an. An zehn verschiedenen Spielstationen können die Kinder ihr „Wasser-Können“ testen. Neben der Wasser-Olympiade locken aber auch Spiele wie das Bungee-Swimming oder das Wassermattenrennen. „Wer noch ein neues Bade-Outfit für die Ferien braucht, der ist bei unserer kleinen Bademodenschau genau richtig“, kündigt Karin Goltz ein weiteres Highlight an. Und um beim großen Thema Wasser zu bleiben: Die Trinkwasserbar der Stadtwerke versorgt alle Gäste mit leckerem frisch gezapften Trinkwasser.

Stadtwerke-Familie präsentiert sich
Neben den zahlreichen „Wasser-Spielen“ stehen die Stadtwerke-Dienstleistungen im Vordergrund. Mitarbeiter der NordWestBahn sowie des BUSReisen-Teams helfen bei der Suche nach interessanten Ferien-Reisezielen, das Bäderteam bietet Schnupperkurse für Wassergymnastik. Das FAIRTARIF-Team liefert alle Infos zu dem neuen Strom- und Gastarif, außerdem zeigt die „E-Flotte“ der Stadtwerke mit Elektrorollern und Elektrofahrrädern, wie die Badegäste künftig umweltschonend zum Nettebad fahren können.

Eintritt zum halben Preis mit „hier!“-Coupon
Alle Angebote und Attraktionen sind natürlich kostenlos. Und wer den Coupon aus der aktuellen Ausgabe des Stadtwerke-Kundenmagazins „hier!“ nutzt, kann das komplette Programm zum halben Nettebad-Eintrittspreis genießen und kostenlos mit dem Stadtbus hin und wieder zurück fahren.