Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Vollsperrung von Neumarkt und Hasestraße für den Karnevalsumzug

Wie in jedem Jahr übernehmen auch am diesjährigen Ossensamstag die Jecken die Macht über die Osnabrücker Innenstadt. Bis 22 Uhr wird der Busverkehr durch den Umzug und die sich anschließende Party eingeschränkt. Wie schon in den Jahren zuvor kann in der Zeit von 9 bis 15 Uhr der zentrale Umstiegspunkt Neumarkt wegen der Vollsperrung im Verlauf des Umzuges von Bussen nicht angefahren werden.

Umleitungen der Stadt- und Regionalbusse erfolgen über den Wallring. Hinweise auf die jeweils geänderte Linienführung und eingerichtete Ersatzhaltestellen finden sich an den betroffenen Haltepunkten im Stadtbereich. Im Bereich der Hasestraße erfolgt die Vollsperrung bis etwa 22 Uhr. Die Verkehrsmeister der Stadtwerke Osnabrück sind vor Ort, um den Verlauf des Umzugs zu beobachten und den Busverkehr zeitnah anzupassen, um den planmäßigen Betrieb möglichst schnell wieder aufnehmen zu können. Auch die Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit der Mobilitätszentrale der Stadtwerke wurden bis zum offiziellen Ende des Zuges (15 Uhr) erweitert. Kunden können sich hier wie gewohnt an die 0541-344-724 wenden.