Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Viermal einfach mehr erfahren: Stadtrundfahrten starten

Mit einem erweiterten Konzept präsentieren sich die Stadtrundfahrten, die die Stadtwerke Osnabrück ab Samstag (31. März) mit ihren Partnern Zeitseeing, Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) sowie Traditionsbus anbieten. „Wir haben die Winterpause genutzt, um unser Angebot zu überarbeiten und noch attraktiver zu gestalten. Mit vier Touren bieten wir für jeden Interessierten etwas – ob Tagestourist oder alteingesessener Osnabrücker“, so Diana Riepenhoff, Mitarbeiterin bei der Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH. „Mit neuen Partnern, wie Kaffeepartner und Volkswagen konnten die Programme noch weiter optimiert werden“ fügt Renate Frankenberg von der Firma Zeitseeing hinzu. "Genau das richtige für Familienausflüge (Kosten: 25 € 2 Erw. und bis zu 4 Kindern) oder einen Betriebsausflug, vorher auf dem Wochenmarkt zum Kaffeetrinken verabreden und danach die Stadt von oben sehen“ so Jörg Segebarth von den Stadtwerken Osnabrück.

An jedem Samstag (bis Mitte Dezember) findet ab diesem Samstag, 31.03.2012 die dreistündige Stadtrundfahrt statt. Diese startet um 14 Uhr ab der eigens dafür aufgestellten Haltestellenmast vor der Buchhandlung Jonscher (Domhof 6). in der Lortzingstraße. Während der dreistündigen Osnabrück-Tour ist weiterhin am Gertrudenberg im historischen Teil des Ameos - Klinikums eine Pause für Kaffee und Kuchen eingeplant. Die Fahrgäste können aber auch das Panorama Osnabrücks genießen. Die Rundtour führt über den Wall und durch zahlreiche Stadtteile. Kundige Stadtführer bringen interessierten Touristen und Osnabrückern die Stadt von unbekannten Blickwinkeln aus näher.

Bei der kürzeren City-Tour (Dauer: 90 min) erläutern die begleitenden Stadtführer die wichtigsten Stationen von 1.200 Jahren Stadtgeschichte der Hasemetropole. Ein Highlight hier ist unter anderem eine Kaffeepause in den neuen Räumlichkeiten von Kaffee Partner.

Die „Industrie-Tour“ (Dauer: 2 Stunden) steuert die Niederlassungen weltbekannter Unternehmen mit Sitz in der Friedensstadt an. An jedem zweiten Samstag im Monat kann man sich selbst ein Bild von Kabelmetall Europa, Volkswagen Osnabrück oder des Fotopapierherstellers Felix Schoeller machen, wenn der Doppeldecker auch über ihre Werksgelände fährt. Fest eingeplant ist eine Kaffeepause an der neuen Niederlassung von Kaffee Partner auf dem Areal einer ehemaligen britischen Kaserne.

Tickets und Gutscheine sind erhältlich in der Mobilitätszentrale der Stadtwerke Osnabrück am Nikolaiort, in der Tourist Information Osnabrück I Osnabrücker Land und direkt im Rathaus bei der Firma Zeitseeing.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: