Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Viele Infos zum Tag des Wassers

Am 22. März ist der „Tag des Wassers“ – ausgerufen von den Vereinten Nationen. Die Stadtwerke Osnabrück ziehen den Weltwassertag einen Tag vor und bieten bereits am Samstag, 21. März, ein vielfältiges Infoprogramm rund um das Osnabrücker Trinkwasser an. Von 10 bis 14 Uhr stehen im Infozentrum (Nähe Nikolaiort) Wasserexperten Rede und Antwort.

Wo kommt unser Wasser eigentlich her? Was ist genau drin, warum ist es das Lebensmittel Nr. 1 und kann es auch zur Babykostzubereitung genutzt werden? Ein Mitarbeiter des Trink- und Abwasserlabor der Stadtwerke stellt die Dienstleistungen des Labors im Infozentrum vor. Besitzer von Hauswasserbrunnen können Wasserproben mitbringen und diese auf Nitratgehalt und Härte bestimmen lassen. Für die kleinen Besucher ist Netti, das Maskottchen des Nettebads, vor Ort mit Infos rund um die Osnabrücker Bäder. Mehr Infos zur Wasserhärte und zu den Dienstleistungen des Labors gibt es hier.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Marco Hörmeyer, Tel.: 0541 2002-1011