Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

StadtteilBus Berningshöhe im Versuchsbetrieb gestartet

Seit dem Fahrplanwechsel und Ferienende haben die Stadtwerke in einer Probephase einen „StadtteilBus Berningshöhe“ eingeführt. Diese Linie fährt in einem 30-Minuten-Takt über die Iburger Straße zum Neumarkt und zurück. Dafür entfällt die bisherige Linie E51, die nur bis zum Rosenplatz und im Stundentakt verkehrte. Bis auf einzelne Fahrten morgens im Schulverkehr wird diese Linie durch einen Kleinbus bedient.

Der Vorteil des Kleinbusses mit 15 Sitzplätzen liegt unter anderem in seiner kürzeren Wendeschleife und den Bedarfshalten im Bereich Iburger Straße, die er nun zweimal pro Stunde (30-Minuten-Takt) anfahren kann. Der Bus fährt  von Montag bis Freitag zwischen 7:40 Uhr und 19:07 Uhr und samstags von 9:15 Uhr bis 17:52 Uhr ab Berningshöhe. Die Rückfahrten ab Neumarkt liegen zwischen 7:55 Uhr und 18.55 Uhr, am Samstag zwischen 9:30 Uhr und 17:30 Uhr, ebenfalls im Halbstundentakt. In diesem Zusammenhang wurde das Fahrplanangebot der Linie 52 bis auf sonntags auf einzelne Fahrten für die Schülerbeförderung eingeschränkt. „Wir reagieren hier auf die Wünsche der Anwohner nach einer besseren Stadtanbindung – stellen aber von vorneherein klar, dass wir durch Fahrgastzählungen ermitteln werden, ob sich der Aufwand hier auf Dauer rechtfertigen lässt“, hob Dr. Stephan Rolfes, Vorstand der Stadtwerke Osnabrück, hervor.

Weitere Informationen
Die neuen Fahrpläne erhalten Kunden in der Mobilitätszentrale am Neumarkt, im ServiceCenter des Weser Ems-Busverkehrs am Hauptbahnhof sowie bei den übrigen Partnern der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS). Weitere Informationen zum Liniennetz und den Abfahrtszeiten erhalten Fahrgäste der Stadtwerke wie gewohnt hier. Ebenso bekommen sie dort auch die Aushangfahrpläne für die Wunschhaltestelle. Infos über die Fahrten der NachtBusse finden sich unter www.nachtbus.com.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Katja Diehl, Tel.: 0541 344-763

StadtteilBus Berningshöhe im Versuchsbetrieb gestartet