Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

So wählen Sie richtig!

Die Stadtwerke Osnabrück sind ab März unter der neuen „Vorwahl“ 2002 zu erreichen. Immer höhere technische Ansprüche haben die neue Telefonanlage erforderlich gemacht. Die neuen Nummern finden Sie unter anderem im Internet unter www.stadtwerke-osnabrueck.de.

„Wir haben zusätzlich zur neuen „Vorwahl“ auch neue vierstellige Durchwahlen bekommen“, erklärt Pia Zimmermann, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Stadtwerke, „ab sofort sind wir über die 2002-0 zentral zu erreichen!“ Ein Vorteil, den die Umstellung mit sich gebracht hat, sei die Möglichkeit, neue und eingängige Servicenummern einzurichten. „Als kunden- und serviceorientiertes Unternehmen sind wir natürlich daran interessiert, dass unsere Kunden uns auch telefonisch auf einfachem Wege erreichen können“ erläutert Zimmermann den Hintergrund der neuen Service-Hotlines.

Alle Informationen und die wichtigsten Servicenummern finden Sie im Internet unter www.stadtwerke-osnabrueck.de. Außerdem werden in der nächsten Ausgabe des Kundenmagazins der Stadtwerke „hier!“ die neuen Durchwahlen auf einer praktischen Postkarte zum Heraustrennen veröffentlicht. Die neuen Rufnummern sind ab dem 1. März geschaltet, die bisherigen Telefonnummern bleiben aber für eine gewisse Zeit lang auch noch aktiv, so dass die Erreichbarkeit der Stadtwerke auch darüber noch gewährleistet ist.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Ann-Christin Gottschling, Tel.: 0541 2002-1012