Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

"Nevermind" gewinnt Schülerbandcontest

„Nevermind“ heißt der diesjährige Gewinner des Schülerbandcontests „schools on rock 5.0“ auf dem Hasestraßenfest. Die fünfköpfige Band um Frontfrau Luisa Siebenand setzte sich in einem begeisternden Finale bei bestem Wetter und vor großem Maiwochen-Publikum gegen die fünf anderen Finalisten durch.

„Die Entscheidung ist uns wie in den Vorjahren wieder extrem schwer gefallen. Alle Bands hatten uns schon bei den Vorentscheiden überzeugt, so dass heiße Diskussionen in der Jury vorprogrammiert waren“, sagte Jurymitglied Pete Budden. „Nicht nur, dass das Niveau von Jahr zu Jahr besser wird. Auch die Begeisterung und Resonanz des Publikums war klasse“, ergänzte Jurykollege Uli Sommer, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Die Freude bei den fünf Mitgliedern der Siegerband „Nevermind“ war bei der Überreichung des „schools on rock“-Awards riesengroß. „Der bekommt natürlich einen Ehrenplatz bei uns“, sagte die 16-jährige Frontfrau Luisa Siebenand stolz.

Ein Jahr professionelles Bandcoaching für die Gewinner
„Nevermind“ darf sich jetzt auf eine professionelle Aufnahme einer Demo-CD im Tonstudio „Mühle der Freundschaft“ in Bad Iburg freuen. Zusätzlich erwartet die Band ein ganz besonderer Preis: ein professionelles Bandcoaching über einen Zeitraum von einem Jahr. Eine Kooperation zwischen der Musik- und Kunstschule sowie dem Institut für Musik an der Fachhochschule macht’s möglich. „Die Siegerband wird in den voll ausgestatteten Räumen der Musikschule und des Institutes von verschiedenen Popstudenten gecoacht“, sagte Todor „Toscho“ Todorovic, Kopf der „Blues Company“, der das Training leitet. Insbesondere im Hinblick auf die Studioaufnahmen erhalten die fünf jungen Musiker hier die Chance, ihre Kompositionen und Titel perfekt einzustudieren und von Profis wertvolle Tipps zu bekommen. „Der Schülerbandcontest ist eine Supersache, so dass wir hier gerne Unterstützung leisten wollen“, so „Toscho“ Todorovic weiter.

Festival „5 Jahre ‚schools on rock’“ in den Startlöchern
Parallel laufen die Planungen für das bereits angekündigte Jubiläumsfestival „5 Jahre ‚schools on rock’“ auf Hochtouren. Stattfinden soll das Festival im Herbst, geplant sind Auftritte der bisherigen Gewinnerbands. „Wir hoffen, dass wir schon in Kürze mehr Details bekannt geben können“, sagte Renate M. Fuchs von per se!,, Verein sozialer Dienste, die den Wettbewerb wie auch das Festival wie gewohnt in Zusammenarbeit mit osradio 104.8 und den Stadtwerken Osnabrück organisiert. Und natürlich wird es im kommenden Jahr die bereits 6. Auflage des Schülerbandcontests geben. „Alle Infos dazu gibt es rechtzeitig auf unserer Internetseite www.schools-on-rock.de“, so Renate M. Fuchs abschließend.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Marco Hörmeyer, Tel.: 0541 2002-1011