Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Mobile Zukunft-Sommerforum

Stadt und Stadtwerke laden ins Projektbüro ein

Patenprojekte, Park & Ride, Mobilitätsstationen, E-Busse, Citylogistik, Pedelec-Verleih, Parklet etc.: Das Projektbüro „Mobile Zukunft“ wandelt das mittlerweile 11. Mobilitätsforum am kommenden Donnerstag, 27. Juni, in ein Sommerforum um und gibt dabei einen Überblick über die laufenden Mobilitätsprojekte. Interessierte sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ende 2016 hatten Stadt und Stadtwerke das Projekt „Mobile Zukunft“ ins Leben gerufen. Das Ziel: Mobilitäts-Ideen der Zukunft für Osnabrück zu prüfen, in nachhaltige Konzepte zu übertragen und für die Umsetzung in Osnabrück anzuschieben. „Dabei ist uns der Austausch und der Dialog mit den Menschen in Osnabrück sehr wichtig – darum auch unser Projektbüro direkt am Berliner Platz und unsere offenen Mobilitätsforen“, betont Brigitte Strathmann. Im jetzt anstehenden Sommerforum wollen die beiden Projektleiter Brigitte Strathmann und Joachim Kossow den Blick durchs Schlüsselloch sowie nach vorne ermöglichen: „Wo stehen wir gerade, an welchen Projekten arbeiten wir, wie geht’s weiter? Darüber wollen wir in den Austausch gehen“, ergänzt Kossow.

Poetry-Slammer und Überraschungsgäste
Poetry-Slammer Sebastian Hahn wird den Austausch passend begleiten und verbal untermalen. Außerdem sind Überraschungsgäste eingeladen, die ihre Beiträge zur Mikromobilität vorstellen. Bei einem kleinen Imbiss und Getränken gegen eine Spende kann der Austausch über die verschiedenen Mobilitätsthemen und -projekte im Anschluss vertieft werden. „Wir hoffen natürlich auf viele Teilnehmer und Gäste bei uns im Projektbüro – gerne auch ‚neue‘ Besucher, die zum ersten Mal in unser Mobilitätsforum schnuppern“, so Brigitte Strathmann. Los geht’s am 27. Juni um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Hintergrund: Projekt „Mobile Zukunft“
Im Projekt „Mobile Zukunft“ erarbeiten Stadt und Stadtwerke Osnabrück gemeinsam Ideen und Maßnahmen zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätskonzepte, der Förderung umweltfreundlicher Nahmobilität, der E-Mobilität, des ÖPNV sowie der Stärkung des Radverkehrs. Weitere Infos zu „Mobile Zukunft“ gibt es unter www.mozu-os.info.