Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Mehrere Baustellen in den Osterferien

Die verkehrsärmeren Osterferien werden wieder für mehrere Baumaßnahmen genutzt, die zum Teil den Verkehrsfluss behindern. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) weist darauf hin, dass diese sich auch auf den Verlauf der Buslinien in Stadt und Region auswirken. Aktuell bis Mitte April gesperrt ist die Bramscher Straße in Höhe Kornstraße wegen Straßenbauarbeiten. Die Umleitung in beide Richtungen erfolgt ab Haltestelle Hasefriedhof über Weserstraße, Hansastraße und Mühleneschweg. Die Haltestellen Kornstraße sind für diese Zeit hinter den Mühleneschweg verlegt.

Sperrung Heideweg Belm
Ebenfalls voll gesperrt bis Ostern sind der Heideweg und die Belmer Straße wegen Straßenbauarbeiten. Die Linien 71 und 72 fahren Umleitung in beiden Richtungen über Ringstraße und Lindenstraße. Die Ersatzhaltestellen in beiden Richtungen befinden sich auf der Ringstraße in Höhe Placken Ellern und Goerdelerring.

Bauarbeiten Buersche Straße
Die Stadtwerke Osnabrück modernisieren derzeit die Gas- und Wasserleitungen im Bereich Buersche Straße/Kleiststraße in der Innenstadt. Im Zuge der Maßnahme wird am Freitag, 3. April, sowie Samstag, 4. April, die Verkehrsführung in der Buerschen Straße in Höhe der ARAL-Tankstelle geändert. Die stadtauswärts führende Fahrbahn wird an beiden Tagen gesperrt. Der Verkehr wird über die linke stadteinwärts führende Spur geleitet, so dass jeweils eine Spur in beide Richtungen vorhanden ist. Zu diesem Zweck wird die Mittelinsel zurückgebaut. Die stadteinwärts liegende Haltestelle Alte Poststraße der Buslinien 11, 12 und 13 wird ca. 150 Meter zurück vor die Kurve verlegt.

Sperrung Hasestraße
Am Samstag, 4. April, wird die Hasestraße wegen eines Frühlingsfestes voll gesperrt. Die Umleitung für die Linien 41/81/82/541/581 bis 586/546/610 erfolgt in beiden Richtungen über Nikolaizentrum - Heger Tor – Rißmüllerplatz. Ersatzhaltestellen befinden sich vor der Einmündung Vitihof stadtauswärts und auf der Hasebrücke stadteinwärts.

Radrennen im Schinkel
Am Sonntag, 5. April, findet von 10:00 Uhr bis etwa 19:00 Uhr auf dem schnellen Rundkurs im Schinkel das Rundstreckenrennen der RRG Osnabrück statt. Betroffen von der dafür nötigen Sperrung ist der Bereich Windthorststraße – Nordstraße - Gretescher Weg – Oelweg. Die Umleitung für die Linien 11/12/13 erfolgt in beiden Richtungen über Windthorststraße, Im Fange, Gretescher Weg und Oelweg. Die Haltestellen „Oelweg“ werden in den Gretescher Weg und „Rosenkranzkirche“ in den Kreuzungsbereich Im Fange/Windthorststraße verlegt. Im Kreuzungsbereich Nordstraße/Gretescher Weg wird der Verkehr durch Ordnungskräfte geregelt.

Kanaldeckelsanierung Martinistraße
Nach dem Abschluss der Fahrbahnarbeiten sanieren die Stadtwerke ab Montag, 6. April, die Kanalschachtdeckel auf der Martinistraße. Betroffen ist der gesamte Abschnitt zwischen Wall und Heinrich-Lübke-Platz in beiden Fahrtrichtungen. Die Sanierungsarbeiten werden zwei Wochen andauern und in der Woche nach Ostern abgeschlossen sein. Für die Arbeiten wird je nach Lage der Kanaldeckel wechselseitig eine Fahrspur gesperrt. Es ist aber durchgängig mindestens eine Spur je Fahrtrichtung befahrbar. Nach dem Ende der Sanierungsarbeiten sind sämtliche Maßnahmen auf der Martinistraße abgeschlossen.

Sperrung Atterstraße in Wersen
Vom 6. April bis zum 16. August wird die Atterstraße in Wersen für den Neubau der Dütebrücke gesperrt. Während dieser Zeit fahren die Linien R11 und die NachtBus-Linie N19 eine Umleitung. Die Haltestellen Wersen Rathaus, Bringenburg, Bahnhof und Teichweg werden dann nicht mehr angefahren. In der Poststraße in Wersen werden als Ersatz für Rathaus, Bahnhof und Bringenburg in Fahrtrichtung Westerkappeln zwei Haltestellen eingerichtet. Eine weitere wird in der Nähe der Ganztagsschule in der Straße „Am Herrengarten“ für Fahrgäste in Richtung Osnabrück aufgestellt. Als Ersatz für die Haltestelle Teichweg wird für beide Richtungen eine Haltestelle in der Atterstraße, Nähe Strohteweg, aufgestellt. Die Fahrzeiten verlängern sich während der Zeit der Baumaßnahme um etwa drei Minuten. Fahrgäste aus Büren und Wersen, die von der Linie R11 in die Linie S10 in Richtung Recke umsteigen wollen, werden gebeten, diejenige R11 zu nutzen, die eine Taktlage (20 Minuten) vor der bisherigen Wunschfahrt liegt, da die Linie S10 eine verspätete Linie R11 nicht abwarten kann. In einigen Zeitlagen ist es für die Fahrgäste sogar vorteilhaft, bis zum Eversburger Platz zurückzufahren, um dort in die Linie S10 in Richtung Recke umzusteigen.

Kanalbauendspurt am Westerberg
Die Kanalbauarbeiten in der Mozartstraße und am Lieneschweg biegen auf die Zielgerade ein. Beide Straßen erhalten nach Abschluss der Baumaßnahme eine neue Asphaltdecke und werden dafür am Mittwoch, 8. April, zur Einbahnstraße umfunktioniert. Die Fahrtrichtung verläuft über die Gluckstraße, Lieneschweg und Mozartstraße bis zur Rheiner Landstraße. Von der Rheiner Landstraße ist die Durchfahrt bis zur Gluckstraße nicht möglich, die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Marco Hörmeyer, Tel.: 0541 2002-1011
Katja Diehl, Tel.: 0541 2002-2721