Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Kunden fotografieren die Stadtwerke

Die Stadtwerke Osnabrück suchen Hobbyfotografen, die ihre Bilder im Familienkalender 2010 des Unternehmens veröffentlichen wollen. Ob zum Thema Energie, Wasser, Nahverkehr, Bäder – der Kalender soll möglichst viele Facetten der Stadtwerke zeigen – und das aus Sicht der Kunden. Bis zum 30. Juni können Fotografen ihre Fotos einsenden.

In den vergangenen Jahren waren im Stadtwerke-Kalender bereits Mitarbeiter, Mitarbeiterkinder und Motive rund um das Projekt KompetenzUmweltKlima (KUK) abgebildet. Jetzt haben Kunden die Chance, den Kalender zu gestalten. „Wir wollen unser Unternehmen aus einem anderen Blickwinkel zeigen“, erklärt Ann-Christin Gottschling von der Unternehmenskommunikation der Stadtwerke, die das Projekt leitet, „Natürlich haben wir unzählige Bilder, die die Stadtwerke abbilden bei uns im Archiv, aber wir suchen jetzt das ganz besondere Foto. Jeder Kunde verbindet mit unserem Unternehmen andere Eindrücke und hat eine ganz eigene Sicht. Diese wollen wir in dem Kalender 2010 einfangen.“

Eine Fachjury hat das letzte Wort
Alle zwölf Bilder, die in dem Kalender abgedruckt werden, prämieren die Stadtwerke mit 250 Euro. Ausgewählt werden die „Gewinnerbilder“ von einer Fachjury. Darüber hinaus plant das Unternehmen eine Ausstellung in den eigenen Räumen mit weiteren eingereichten Fotos, die es aus Platzgründen nicht in den Kalender geschafft haben. Auch diese Bilder werden belohnt – die Fotografen bekommen für ihre Beiträge attraktive Sachpreise.

Technische Voraussetzungen
Um im Kalender optimal abgebildet werden zu können, müssen die Fotos bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Angenommen werden kann nur digitales Bildmaterial. Die Aufnahmen sollten im Querformat und mit mindestens fünf Megapixel aufgenommen werden (bei 300 dpi entspricht das einer Bildgröße von etwa 23 x 15,5 cm).

Die Fotografen können ihre Bilder per Mail an familienkalender(at)stw-os.de schicken. Wer seine Beiträge auf CD gebrannt hat, kann diese im Infozentrum (Kamp 81-83) und in der Zentrale der Stadtwerke (Alte Poststraße 9) abgeben oder per Post an Stadtwerke Osnabrück AG, Unternehmenskommunikation, Alte Poststraße 9, 49074 Osnabrück schicken.

Alle Teilnahmebedingungen zu dem Fotowettbewerb stehen auch im Internet unter www.stadtwerke-osnabrueck.de.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Ann-Christin Gottschling, Tel.: 0541 2002-1012