Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

"Herbst im Moskau"

Am Sonntag, den 11. Oktober 2009, in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr findet der fünfte „Herbst im Moskau“ statt. Der inzwischen schon zur Tradition gewordene Herbstmarkt wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher auf das Freibadgelände des Moskaubades locken.  Der Eintritt ist natürlich frei.

Verschiedene bäuerliche Hofläden präsentieren auch auf dem fünften „Herbst im Moskau“ wieder ihre Spezialitäten. Bei dem angeschlossenen Kinderflohmarkt gibt es alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt.

Neben dem herbstlichen Bauernmarkt werden beim Kinderflohmarkt wieder jede Menge Flohmarkt-Fans erwartet. Dort können Kinder ihre „Schätze“ verkaufen: Ein Angebot von Kindern für Kinder, bei dem die Eltern natürlich unterstützen dürfen. Für die Teilnahme ist in diesem Jahr eine Standgebühr von 5 Euro zu entrichten.

Für kulinarische Köstlichkeiten ist ebenfalls gesorgt: mit leckeren Grillwürstchen und selbstgemachten Dampfnudeln können es sich die Besucher schmecken lassen. Damit der herbstliche Genuss zu Hause weitergehen kann, verkaufen die Hofläden frischgebackenes, herrlich duftendes Brot, eigens hergestellte Marmelade und viele andere Leckereien.

Die Schwimmhalle ist für den öffentlichen Badebetrieb, wie an jedem Sonntag, von 7 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.  Wer noch eine Badehose oder eine Schwimmbrille benötigt, kann diese möglicherweise auch gleich am Verkaufsstand der Osnabrücker Bäder finden, an dem nicht abgeholte Fundsachen zu kleinen Preisen angeboten werden.

Aufgrund des großen Besucherandrangs der letzten Jahre wird es auch in diesem Jahr wieder eine vorübergehend veränderte Verkehrslenkung geben.

  • Die Limberger Straße wird zur Einbahnstraße – aus Richtung „Am Freibad“ in Richtung „Feldstraße“.
  • Die Sandstraße wird zur Einbahnstraße – aus Richtung „Limberger Straße“ in Richtung „Rehmstraße“.

Die Maßnahmen gelten ab 6 Uhr morgens bis zum Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr. Die Stadtwerke Osnabrück bitten die Besucher des Herbstmarktes die Angebote des öffentlichen Personennahverkehrs (Linie 52 Haltestelle „Moskaubad’“ oder Linie 51 Haltestelle „Laischaftsstraße“) sowie den Ausweichparkplatz am „Am Freibad“ zu nutzen.

Einige Impressionen vom letzten  „Herbst im Moskau“ gibt es auch unter www.moskaubad.de.