Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Großer Freibadflohmarkt im Moskaubad

Alte Bäume, eine riesige Rasenfläche und ein tolles Ambiente – der Freibadbereich des Moskaubades hat auch außerhalb der Sommersaison etwas zu bieten. Nach dem riesigen Erfolg in den vergangenen Jahren veranstalten die Osnabrücker Bäder am Sonntag, 26. April 2009 in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr wieder einen Freibadflohmarkt. Die Resonanz ist erneut überwältigend: Bereits jetzt liegen dem Moskaubad Anmeldungen für 503 Standplätze vor.

Der kommende Sonntag verspricht wieder ein aufregender Tag für alle Schnäppchenjäger und Flohmarktfans zu werden. Der Eintritt am Moskaubad ist für den Flohmarkt natürlich kostenlos. Neben dem typischen Flohmarktangebot wird auch für das leibliche Wohl der Flohmarktbesucher gesorgt werden. Um dem erwartet hohen Ansturm gerecht zu werden, bietet ein Team der Osnabrücker Bäder ebenfalls gegrillte Würstchen und Getränke an.

Wegen des erwarteten Besucherandrangs haben sich die Polizei und die Abteilung Verkehrslenkung des Fachbereichs Bürger und Ordnung der Stadt Osnabrück für den 26. April auf eine vorübergehend veränderte Straßenführung rund um das Moskaubad geeinigt. Die Limberger Straße wird zu Einbahnstraße aus Richtung Am Freibad in Richtung Feldstraße. Die Sandstraße wird zur Einbahnstraße aus Richtung Limberger Straße in Richtung Rehmstraße. Die Maßnahmen gelten ab 6 Uhr morgens bis zum Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr.

Um die Parksituation rund um das Moskaubad zu entlasten, bittet das Team der Osnabrücker Bäder die Besucher des Flohmarktes möglichst den Bus zu benutzen. Von der Haltestelle Moskaubad der Linie 92 und der Haltestelle Laischaftsstraße der Linie 51/52 ist das Moskaubad gut zu erreichen. Die Schwimmhalle des Moskaubades ist am 26. April natürlich auch geöffnet. Für alle jene, die sich von den Anstrengungen der Woche erholen möchten, ist die Halle des Moskaubades in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Birgit Vogelsang, Tel.: 0541 2002-2421