Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Ledenhof-Garage wird zum digitalen Parkhaus

Erste Parkhäuser in Deutschland mit Kontaktlos-Technologie

Die OPG führt am 30.11.2018 die Kartenzahlung direkt an den Ein- und Ausfahrtsäulen der Ledenhof-Garage ein. Nach erfolgreichem Pilotprojekt im Parkhaus Vitihof entfällt damit jetzt auch am Ledenhof der Parkschein. „Die Ein- und Ausfahrt mit girocard, Kreditkarte oder Smartphone ist bequem“, so OPG-Geschäftsführer Wigand Maethner. „Unsere Parkkunden brauchen kein Bargeld mehr und sparen sich den Weg zum Parkautomaten sowie die Wartezeit dort.“

Gerade in der Ledenhof-Garage kam es nach Veranstaltungen in der OsnabrückHalle immer wieder zu längeren Wartezeiten an den Parkautomaten. „Ich sehe in der Umsetzung der neuen Park-Technologie einen großen Vorteil“, freut sich Jan Jansen, Geschäftsführer der OsnabückHalle. „Umfragen bei öffentlichen Veranstaltungen in unserem Haus haben ergeben, dass knapp 75 % unserer Besucher mit dem Kfz anreisen. Diese freuen sich, wenn sie nicht an den Automaten anstehen müssen.“ 

Die Parkhäuser Ledenhof und Vitihof gehören zu den ersten Parkhäusern in Deutschland mit Kontaktlos-Technologie. Damit ist die OPG einer der deutschen Innovationsführer im Parkraumgeschäft. „Wir treiben die Digitalisierung für die OPG Kunden weiter voran und werden in den nächsten Monaten dafür mehr als eine halbe Millionen Euro investiert haben“, so Wigand Maethner. Sukzessive werden alle Parkhäuser und Parkflächen der OPG umgerüstet. „Möglich wurde dies durch die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Osnabrück und der Förderung durch die Sparkassen-Organisation“, bestätigt Maethner.  

„Die OPG setzt damit auf eine ausgereifte Technologie, die jedem Parkkunden das Bezahlen einfach macht“, erklärt André Schüller, Vorstandsmitglied der Sparkasse Osnabrück. Das kontaktlose Bezahlen ist erfolgreich in Deutschland gestartet. Circa 15 Prozent der Kartenzahlungen werden bereits kontaktlos abgewickelt. Schüller ist sich sicher, dass diese Entwicklung durch das mobile Bezahlen mit dem Handy noch verstärkt wird. 

Neben dem kontaktlosen Bezahlen belegen auch andere Bereiche die Innovationsstärke der OPG. Für Dauerparker gilt schon heute im Vitihof und in der Ledenhof-Garage das nahezu „schrankenlose Parkhaus“. Bei Ein- und Ausfahrt werden die Fahrzeuge per Kennzeichenerkennung autorisiert. Maethner ergänzt: „Auch die XXL Parkplätze oder der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zeigen, dass wir die Digitalisierung und die Modernisierung des Parkens zum Nutzen der OPG Kunden kräftig vorantreiben.“

Wigand Maethner, Jan Jansen und André Schüller (von links nach rechts) freuen sich über das kontaktlose Bezahlen im Ledenhof mit der griocard der Sparkasse (Quelle: atelier16 - PROFIFOTOGRAFIE)