Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Nettebad lädt zur 1. AquaFitness-Night

Stadtwerke präsentieren umfangreiches Kursangebot

AquaJogging, AquaFloat, AquaTriathlon oder doch lieber AquaDance? Am Freitag, 23. November, können neugierige AquaFitness-Fans im Nettebad das vielfältige Kursangebot der Stadtwerke Osnabrück testen. Bei der ersten AquaFitness-Night werden von 21 Uhr bis 00:30 Uhr in verschiedenen Schwimmbecken und „an Land“ insgesamt sieben Aquakurse und zwei Sportkurse zum Ausprobieren angeboten.

„Bei der AquaFitness-Night können die Teilnehmer die gesamte Kursvielfalt, die wir an unseren drei Bäderstandorten in Osnabrück anbieten, austesten und herausfinden, welches Kursangebot das Richtige für sie ist“, sagt Franziska Baumann, Leiterin der Kursorganisation bei den Stadtwerken Osnabrück. „Eine Chance auf einen so vielfältigen Einblick in unser AquaFitness-Programm gibt es in dieser Form sonst nicht.“

Teilnahme an bis zu fünf Kursangeboten möglich

Probieren, probieren, probieren: Jedes der insgesamt neun verschiedenen Sportangebote dauert 30 Minuten. „Wer sich richtig auspowern möchte, kann sogar bis zu fünf Kurse besuchen“, erklärt die Leiterin der Kursorganisation. Die Veranstaltungsteilnehmer können unter anderem in die Kurse „AquaDuo“, „AquaJogging“, „AquaFloat“, „AquaPower“, „AquaCircle“, „RückenFit“ oder „Faszientraining“ hineinschnuppern.

„Außerdem präsentieren wir bei der AquaFitness-Night mit ‚AquaDance‘ und ‚AquaTriathlon‘ zwei neuartige Kurse, die es in unserem bisherigen Kursprogramm noch nicht gibt“, ergänzt Franziska Baumann.

Ab 22 Uhr steht den Teilnehmern das Nettebad – ausgenommen von Rutschenpark und Ganzjahresaußenbecken – exklusiv zur Verfügung. „Nach den anspruchsvollen Trainingseinheiten können die AquaFitness-Tester das neue Textilsaunadorf ‚Klein Finnland‘ nutzen, um herrlich zu entspannen“, rät Franziska Baumann. Wer eine Extraportion Erholung möchte, kann sich noch bis zum 16. November eine Massage für den Abend buchen.

10 zusätzliche Plätze wegen großer Nachfrage

„Eigentlich ist die AquaFitness-Night bereits ausgebucht“, berichtet Franziska Baumann. „Aufgrund des hohen Interesses haben wir uns dazu entschlossen, weitere zehn Restplätze anzubieten.“ Im Veranstaltungspreis von 25 Euro sind der Badeintritt, sämtliche Kursangebote sowie benötigtes Equipment, ein Microfaserhandtuch der Firma BECO und ein Vitaldrink enthalten. Die Teilnehmer sollten lediglich Badesachen und gegebenenfalls AquaSchuhe (für die Teilnahme am „AquaTriathlon) oder Sportkleidung (für den AquaFloat-Kurs empfiehlt sich enganliegende Funktionskleidung) mitbringen. Die Anmeldung zur AquaFitness-Night erfolgt über die Internetseite www.nettebad.de/kursmanager.

Am 23. November findet die erste AquaFitness-Night im Nettebad statt.