Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Ökostrom: Grüner Strom für Osnabrück

Gemeinsam mit Privat- und Geschäftskunden, die sich für den Ökostrom-Tarif Strom naturpremium bzw. ProfiStrom naturpremium entschieden haben, unterstützen die Stadtwerke Osnabrück seit 1999 die Errichtung neuer regenerativer Energieerzeugungsanlagen in Osnabrück. Bei diesen Gemeinschaftsprojekten konnten die Stadtwerke bereits diverse regenerative Neuanlagen aus Ökostrom-Mitteln finanzieren. Aber sehen Sie selbst!

Windkraftanlagen

Fotovoltaik-Anlagen

Grundschule Sutthausen

Standort: Egon-von-Romberg-Weg 6
Leistung: 3,00 kWp
Modulfläche: ca. 24 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 2.500 kWh
Inbetriebnahme: April 2002

Berufsbildende Schulen Pottgraben

Standort: Pottgraben 4
Leistung: 3,81 kWp
Modulfläche: 31 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 3.200 kWh
Inbetriebnahme: Dezember 2002

NordWestBahn

Standort: Hafenstraße 7a
Leistung: 5,04 kWp
Modulfläche: 43 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 4.200 kWh
Inbetriebnahme: Juli 2002

Zentrale der Stadtwerke

Standort: Luisenstraße 19
Leistung: 2,52 kWp
Modulfläche: ca. 22 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 2.100 kWh
Inbetriebnahme: Juni 2004

Nettebad

Standort: Im Haseesch 6
Leistung: 6,51 kWp
Modulfläche: 55 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: 5.500 kWh
Inbetriebnahme: November 2004

Museum am Schölerberg

Standort: Am Schölerberg 8
Leistung: 3,35 kWp
Modulfläche: 31 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 2.800 kWh
Inbetriebnahme: Oktober 1996
Erweiterung: September 2005

Außenlager der Stadtwerke im Hafen

Standort: Elbestraße 56
Leistung: 42,18 kWp
Modulfläche: 400 m2
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 37.000 kWh
Inbetriebnahme: Juli 2011

Wasserkraftanlagen

Wasserkraftwerk Nackte Mühle

Standort: Östringer Weg 18
Leistung: 4,24 kWp
Zu erwartende Jahresstrommenge: ca. 11.000 kWh
Inbetriebnahme: Februar 2008

Kontakt

Möchten Sie auch 100 % Ökostrom beziehen? Möchten Sie zudem mit nur einem Cent je verbrauchter Kilowattstunde dafür sorgen, dass in der Region neue Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung entstehen? Wir beraten Sie gern.

Servicezentrum an der Alten Poststraße
Tel: 0541 / 2002-2002
Fax: 0541 / 2002-3120
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück
Stadtwerke Osnabrück AG Servicezentrum am Nikolaiort
Fax: 0541 / 2002-3122
Nikolaiort 3/4
49074 Osnabrück

Video: Dezentrale Energieerzeugung

Was verbirgt sich dahinter und wie funktioniert sie? Wir zeigen es Ihnen.