Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Wachsender Klärungsbedarf in der Abwasserreinigung der Klärwerke

Über 1.000 Kilometer Rohre, mehr als 90 Rückhaltebecken, 338 Pumpstationen und zwei moderne Klärwerke sorgen heute dafür, dass Osnabrücks Regen- und Schmutzwasser sauber in Hase und Düte fließen kann. Doch wie funktioniert der aufwendige Prozess der Abwasserreinigung? Bei einer Führung durch unser Klärwerk in Hellern zeigen wir Ihnen den Unterschied zwischen biologischer und mechanischer Reinigungsstufe. Außerdem erklären wir, wie und warum moderne Hygieneartikel wie Feuchttücher oder Mikroplastikpartikel unsere Klärwerke vor große Herausforderungen stellen.

Führung Klärwerk Hellern

Dauer: ca. 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
Adresse / Treffpunkt: Heller Esch, 49078 Osnabrück


Terminübersicht

23. Juli 2018 - 23. Juli 2019

Fr16November

Führung Klärwerk Eversburg

Was ist der Unterschied zwischen mechanischer und biologischer Reinigungsstufe? Warum sollten keine Hygieneartikel im Ausguss landen? Bei einer Führung durch das Klärwerk Eversburg lernen Sie den aufwendigen Prozess der Abwasserreinigung kennen.

Adresse / Treffpunkt: Klöcknerstraße 6, 49090 Osnabrück
Ansprechpartner: Jörg Segebarth
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Anmeldung erforderlich!
(Hinweis: Die Anmeldung gilt jeweils nur für eine Person. Sollten Sie mehrere Personen anmelden wollen, füllen Sie bitte für jeden Teilnehmer ein Anmeldeformular aus.)

Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort: Klärwerk Eversburg
Freie Plätze: 13     Anmeldung zu diesem Termin möglich

Anmeldeverfahren

Interessierte können sich zu den exklusiven Sonderführungen anmelden.  Die freien Termine entnehmen Sie bitte unserer

Terminübersicht.

 

 

Ansprechpartner:

Jörg Segebarth
Tel: 0541 / 2002-2299