Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Servicezentrum feiert 1. Geburtstag

OB Pistorius verteilt Geburtstagskuchen gegen Spende

Am kommenden verkaufsoffenen Sonntag, 4. November, feiert das Servicezentrum der Stadtwerke Osnabrück seinen 1. Geburtstag. Die Geburtstagsparty mit einem bunten Programm für kleine und große Besucher steigt zwischen 13 und 18 Uhr. Einer der ersten Gratulanten wird Osnabrücks Oberbürgermeister Boris Pistorius sein, der seinen Besuch mit einer Spendenaktion für die Welthungerhilfe verbindet.

„Das freut uns natürlich sehr, dass die Stadt eigens zu unserem Geburtstag einen verkaufsoffenen Sonntag veranstaltet“, sagt der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann mit einem Augenzwinkern. Vor fast genau einem Jahr, am 5. November 2011, hatten die Stadtwerke ihr neues Servicezentrum am Nikolaiort offiziell eröffnet. Seitdem ließen sich im Monat durchschnittlich 2.200 Menschen zu Fragen rund um die Themen Energie und Wasser, zum Nahverkehr oder zu den Produkten und Angeboten der Bäder beraten. „Das ist ein Anstieg von knapp 80 Prozent im Vergleich zu den Kundenkontakten, die wir im alten Infozentrum am Kamp hatten“, so Hülsmann. Der große Anstieg an Beratungen zeige, dass der Umzug zum Nikolaiort sinnvoll gewesen sei.

Spendenaktion für die Welthungerhilfe
Am Nachmittag wird Osnabrücks Oberbürgermeister Boris Pistorius dem Servicezentrum-Team zum 1. Geburtstag gratulieren – und seinen Besuch mit einer kleinen Aktion für den guten Zweck verbinden. Wie es sich für eine Geburtstagsparty gehört, gibt es im Servicezentrum Kaffee und Kuchen für die Besucher. Der Oberbürgermeister wird bei der Kuchenausgabe unterstützen und dafür werben, mindestens 1 Euro pro Kuchenstück für eine derzeit bundesweit laufende Aktion der Welthungerhilfe zu spenden. Die Welthungerhilfe hatte die Aktion anlässlich ihres eigenen 50. Geburtstages initiiert.

Buntes Geburtstagsprogramm
Parallel stellen die Stadtwerke für die Besucher ein vielfältiges Programm auf die Beine. Neben Live-Musik gibt es einen Luftballon-Wettbewerb, Kleinkünstler, Kinderschminken und eine Mal-Ecke für die ganz Kleinen, um ein Geburtstagsbild zu malen. „Das wird eine schöne bunte Geburtstagsparty“, sagt der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann. „Feiern Sie mit!“

Großer Andrang bei der Eröffnung des Stadtwerke-Servicezentrums vor genau einem Jahr.