Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Neues Kundenzentrum direkt am Nikolaiort

Die Stadtwerke Osnabrück sind künftig noch näher am Kunden und beziehen ein neues Kundenzentrum im ehemaligen Woll-Kayser-Gebäude direkt am Nikolaiort. Derzeit laufen noch Rohbauarbeiten in dem leer stehenden Wohn- und Geschäftsgebäude. Zum Ende dieses Jahres bieten die Stadtwerke dann in zentraler 1A-Lage alle Dienstleistungen unter einem Dach an.

„Kompetenter Service und die Nähe zum Kunden haben für uns oberste Priorität. Von daher freuen wir uns sehr darüber, noch in diesem Jahr direkt am gefühlten Mittelpunkt unserer Stadt unseren Slogan ‚Immer für Sie da’ noch besser umsetzen zu können“, betont Manfred Hülsmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück. An dem neuen Standort erhalten die Kunden Informationen und Beratung zu allen Fragen rund um die Themen Energie und Wasser, zum Nahverkehr und der NordWestBahn sowie zu den Produkten und Angeboten der Bäder. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden hier gebündelt all unsere Dienstleistungen anbieten zu können“, so Hülsmann weiter.

Drei zentrale Anlaufpunkte für Stadtwerke-Kunden
Mit dem neuen Kundenzentrum sind die Stadtwerke künftig noch präsenter in der Innenstadt. Das Team des bisherigen Infozentrums am Kamp 81-83 wird an den neuen Standort ziehen. Weiterer Anlaufpunkt ist und bleibt natürlich weiterhin die Stadtwerke-Zentrale an der Alten Poststraße. „Als dritter wichtiger Standort bleibt unsere Mobilitätszentrale direkt am Neumarkt für Nahverkehrs- und Reisekunden selbstverständlich erhalten“, ergänzt Stadtwerke-Vorstand Dr. Stephan Rolfes. Schließlich sei der Neumarkt der zentrale Verkehrsknotenpunkt der Stadt. „Mit allen drei Standorten sind wir künftig noch besser aufgestellt“, so Dr. Rolfes abschließend.