Industrie-Tour

Osnabrück hat sich mit seinem Umland zur viertgrößten Wirtschaftsregion Niedersachsens entwickelt und beherbergt heute weltweit agierende Unternehmen, die bei der Industrie-Tour nicht nur angefahren, sondern auch durchfahren werden:

Die KME AG (ehemals Firma Kabelmetal), mit ihrer historischen Industriearchitektur, die Papierfabrik Felix Schoeller, die weit mehr als Fotopapiere im Programm hat, die Stadtwerke Osnabrück AG mit ihrer Busflotte, sowie den Hafen mit seinen unterschiedlichen Gewerbezweigen, die mit Kaffee, Schrott und Baustoffen handeln. Entdecken Sie im Hafen die enge Vernetzung zwischen Schiene, Straße und Wasserstraße auf dem Gelände der Spedition Hellmann Worldwide Logistics. Dabei bietet sich die Möglichkeit, einen Blick ins Hafenbecken zu werfen. Die Fahrt geht weiter über das Gelände der Spedition "Koch International" und Sie entdecken am Beispiel dieser Speditionen, wie eine moderne Logistikkette funktioniert. Diese Tour wird mit einem Oldtimer Standard I-Liniengelenkbus MAN SG 240 H durchgeführt.

Alle wichtigen Informationen im Überblick: 

StartJeden 2. Samstag des Monats um 12:00 Uhr, an der Haltestelle Lortzingstraße, Ecke Dielingerstraße und Große Straße
Dauerca. 2 Stunden
PreiseErwachsene: 13,00 Euro
Kinder (bis 14 Jahre): 6,00 Euro
Familien (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): 30,00 Euro
Gruppen (ab 8 Personen): Erwachsene 12,00 Euro + Kinder 6,00 Euro
Buchung
erforderlich, Restkarten sind im Bus erforderlich
BarrierefreiheitUnser Bus ist eingeschränkt barrierefrei. Eine Anmeldung hierfür ist erforderlich.

Hier buchen! 

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen