Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Neuer Bus für die Heilpädagogische Hilfe

Annette Ehrenbrink, Franz Niehenke, Jörg Völler und Rita von der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück (HHO) e. V. strahlen um die Wette. Diese gute Stimmung wird weithin durch Stadt und Landkreis Osnabrück transportiert. Die Porträtfotos der vier HHO-ler sind auf einem Gelenkbus der Stadtwerke Osnabrück zu sehen. Mit ihren Gesichtern wird zugleich das Anliegen der HHO transportiert: Teilhabe und Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung, außerdem natürlich auch das 50-jährige Jubiläum.

Der Bus, der jetzt am zentralen Ort, also am Neumarkt, vorgestellt wurde, ist schon der zweite, der die HHO bewegt. Im November wurde der Bus der Förderstiftung HHO in Dienst gestellt. Er wirbt insbesondere für das Stadtgalerie Cafè. Jetzt fährt Nummer zwei über die Straßen und bewegt die Teilhabe zusätzlich. Das Beste: die Stadtwerke Osnabrück stellten den Bus für die HHO-Werbung kostenlos zur Verfügung. Beide Busse fahren mindestens vier Jahre mit diesen Aufdrucken.