Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Nettebad-Schnäppchen am Neumarkt

Stadtwerke-Mobilitätszentrum jetzt auch Bäder-Shop

Am Neumarkt auf den Bus warten und in der Zeit schnell ein Nettebad-Schnäppchen machen: Wer eine BäderCard oder einen Saunagutschein besorgen möchte, muss nicht extra ins Nettebad, Moskaubad oder Schinkelbad fahren. Das Stadtwerke-Mobilitätszentrum am Neumarkt erweitert seine Dienstleistungspalette und wird zum Bäder-Shop.

„Wir reagieren damit auf den zunehmenden Bedarf unserer Kunden“, erläutert der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann. Das Mobilitätszentrum sei aufgrund der Neumarktlage eine zentrale Anlaufstelle. „Unsere Kunden kaufen hier nicht nur ihre Bustickets, sondern fragen nach Energietarifen oder den Bäder-Öffnungszeiten“, so Hülsmann weiter. „Da liegt es nahe, auch Produkte wie die BäderCard mit ihren vielen Bonusvorteilen oder auch Saunagutscheine anzubieten.“ Anstatt dafür in eines der drei Stadtwerke-Bäder zu fahren, sei es bequemer, die Produkte direkt im Mobilitätszentrum oder auch im Servicezentrum am Nikolaiort kaufen zu können.

„Egal wo – das ist alles Stadtwerke.“

Der Ausbau der Dienstleistungspalette sei ein weiterer Baustein zur Positionierung als „Unternehmen Lebensqualität“. „Die Menschen aus der Region differenzieren nicht nach Busbetrieb, Bäderbetrieb oder Energieversorger – für die hier lebenden Menschen sind wir Stadtwerke der ‚Kümmerer‘ in vielen Alltagsfragen“, so Hülsmann. „Und diesem Anspruch unserer Kunden wollen wir gerecht werden.“

Das Team des Stadtwerke-Mobilitätszentrums am Neumarkt verkauft jetzt auch Bäder-Produkte.