Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Individuelle Mobilität aus der Hosentasche – „VOSpilot“ verzahnt alle regionalen Angebote

Jetzt auch im App Store von Apple downloaden

20 Jahre Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) – 2016 gibt es dieses runde Jubiläum für das bundesweit einmaliges Modell im öffentlichen Nahverkehr. „Wir sind, wo Sie sind.“ Diesem Anspruch stellen sich die zehn Unternehmen, die innerhalb der VOS für getaktete, umweltfreundliche und sichere Verkehre sorgen, seit Anbeginn.

Jetzt auch mit einem ganz modernen Werkzeug, das im Jubiläumsjahr dem Kunden im wahrsten Sinne „in die Hand“ gegeben wird. Pünktlich zum Geburtstag schenkt die VOS ihren Fahrgästen und weiteren Interessierten die kostenlose App „VOSpilot“, die im Namen schon verspricht, was sie bietet: Ganz einfach den schnellsten Weg zum Ziel in Stadt und Region Osnabrück zu finden.

Der VOSpilot bietet neben dem Bus auch Fahrrad und Carsharing und damit die gesamte Mobilität der Region. Den Schlüssel in die mobile Zukunft hat der Kunde nach dem Download über den Play Store oder den App Store damit immer in seiner Tasche – auf dem Smartphone.

„Dabei ist der große Vorteil, dass der Kunde keinerlei Informationen wie Haltestellenname und –position mehr benötigt – der VOSpilot führt ihn auf seinen Wegen immer bestmöglich zum Ziel“, stellt Werner Linnenbrink, Leiter Mobilitätsangebot beim VOS-Partner Stadtwerke Osnabrück, heraus.

Hintergründe zur Mobilitäts-APP: VOSpilot

Die bereits Ende Mai veröffentlichte, kostenlose App für die Android Endgeräte steht ab sofort auch für Apple zum Download zur Verfügung. Der VOSpilot bietet viele regionale Details, die die Mobilität in Stadt und Landkreis Osnabrück sehr einfach verknüpft und den Kunden auf dem schnellsten oder kostengünstigsten Weg zu seinem individuellen Ziel führt. Viele Features sind bereits im so genannten ersten Release enthalten – weitere werden folgen. Dann sind z. B. auch Echtzeitinformationen abrufbar und Fahrscheine über das Smartphone buchbar.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Fahrgäste können die Verbindung ihres Busses überprüfen und benötigen dafür keinen Fahrplan mehr, sondern haben diesen immer zur Hand. Der VOSpilot informiert zeitnah auch über mögliche Einschränkungen bezogen auf Haltestellen, einzelne Fahrten und Linien. Durch die Ortungsfunktion finden Fahrgäste ab ihrem Standpunkt sofort den schnellsten Weg zur nächsten Haltestelle. Dabei spielt es keine Rolle, ob man mit dem Fahrrad, dem Auto oder zu Fuß unterwegs ist. Durch den direkten Zugriff auf das eigene Adressbuch können auch vorhandene Kontaktadressen schnell erreicht werden: Perfekt für geschäftliche Termine oder Verabredungen mit Freunden.

Carsharing / Mobility Map

Im Angebot für die Stadt Osnabrück ist auch das Carsharing von stadtteilauto integriert. Die Standorte der stationären Fahrzeuge (stat>k´s) von stadtteilauto sind auf einer so genannten „Mobility Map“ zu sehen – neben Haltestellen und Abfahrtsplänen der Busse. In weiteren Stufen der App-Entwicklung, die in den nächsten Monaten kontinuierlich veröffentlich werden, wird auch die Buchung der Fahrzeuge – auch der so genannten flow>k´s des flexiblen Carsharing – möglich sein. Damit verbindet sich die Flexibilität eines urbanen Carsharing mit der komfortablen Fahrt in Bus oder Bahn.

Alles auf einen Blick: www.vospilot.info

Die neue App der VOS für Ihre individuell planbare Mobilität unterwegs

Video: VOSpilot - wie funktioniert die APP - ANKLICKEN zum Starten!