Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Erneute Sperrung der Johannisstraße aufgrund des Neumarktumbaus – Busse werden umgeleitet

Bauarbeiten werden nach Weihnachtsgeschäft fortgesetzt

 

Nach der kurzzeitigen Öffnung der Johannisstraße während des Weihnachtsgeschäftes wird diese im Zuge der Umbaumaßnahmen am Neumarkt ab Montag, dem 07. Januar erneut gesperrt. Aus diesem Grund wird die Johannisstraße wie im ersten Bauabschnitt zwischen Neumarkt und Süsterstraße bis auf weiteres gesperrt. Die genaue Dauer der Sperrung ist noch nicht abzusehen, da noch einige Eventualitäten rund um den Neumarkt nicht vorhersehbar sind.

 

Die Linie 94 wird bis auf Weiteres nicht mehr gefahren, da durch die Baumaßnahmen keine Wendemöglichkeit gegeben ist. Für alle Fahrgäste mit dem Ziel Marienhospital, bestehen alternative Fahrtmöglichkeiten mit der Linie 71/72 bis zur Haltestelle „Johannisfreiheit“ oder mit der Linie 61/62 bis zur Haltestelle „Alando Palais“. Die Linie E54 endet und beginnt bereits am Rosenplatz. Hier bestehen Umsteigemöglichkeiten zur Weiterfahrt in Richtung Neumarkt / Innenstadt. Die Linie 41/541 wird während der Sperrung der Johannisstraße über die Lyrastraße umgeleitet und bedient somit nicht den Neumarkt. Als Alternative zum Bussteig A vor dem Mobilitätszentrum werden in der Lyrastraße wieder die Haltestellen „Lyrastraße/Neumarkt G1“ und „Lyrastraße/Neumarkt G2“ eingerichtet, welche in dem Zeitraum der Sperrung somit von der Linie 41/541 bedient werden.

 

Alle Umleitungen unter www.vos.info/aktuelles/neumarkt.html