Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN
Mobilitäts Projekt Hub Chain

Förderprojekt Hub Chain

Projektzeitraum: Januar 2018 – Dezember 2020

Ausgangslage:

Die Stadtwerke Osnabrück übernehmen im Förderprojekt „Hub Chain“ für die nächsten drei Jahre die Projektleitung. Wir beabsichtigen eine Distributions- und Mobilitätsplattform für On-Demand Verkehre (auf den Bedarf der Nutzer abgestimmt) zu entwickeln, welche unser Linienverkehrsnetz ergänzt und attraktiver gestalten soll. Antrieb zur Teilnahme am Förderprojekt sind für uns die gegenwärtigen Entwicklungen innerhalb der Mobilitätsbranche. Diese machen deutlich, dass ein multimodaler ÖPNV, der eine Kombination verschiedener Mobilitätsoptionen ermöglicht, schon in naher Zukunft unabdingbar für Verkehrsunternehmen sein wird. Deshalb ist es schon heute unsere Aufgabe neue, flexible Bedienformen zu entwickeln, welche sich in Zukunft zwanglos und zuverlässig in unser bestehendes Angebot einbinden lassen.

Projektziel bzw. –fragestellung:

Ziel ist es, auch in weniger verdichteten Räumen ein linien- und fahrplanunabhängiges Angebot mit einer Anschlussgarantie anbieten zu können. Der Einsatz eines autonom fahrenden Fahrzeuges ist zu Testzwecken vorgesehen und soll 2019 realisiert werden. In diesem Zusammenhang ist es für uns vor allem wichtig Erfahrungen in Bezug auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu sammeln, die beim Einsatz eines solchen Fahrzeuges zu beachten sind.

Innerhalb dieses Projektvorhabens werden wir eine Distributionsplattform aufbauen, die in Kombination mit einer Mobilitätsplattform das Angebot der Stadtwerke Osnabrück sowohl für Kunden, als auch für uns, attraktiv und zukunftsfähig gestaltet. Dies ermöglicht eine neuartige Verzahnung eines On-Demand Verkehrsangebots mit unseren zentralen Buslinien. Kunden erhalten einen verbesserten, digitalen Zugang zu diesem Angebot.

Gleichzeitig bekommen wir eine digitale Plattform, um den Einsatz und auch die Energieversorgung unserer Fahrzeuge automatisiert steuern und managen zu können.

Ergebnis: offen

Status: läuft

Weitere Informationen zum Projekt unter www.hubchain.de