Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

3connect - der Nachfolger des bundesweiten Projekts "eConnect" (IKT III)

Logo IKT für Elektromobilität
Logo gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
3connect Logo
 


Projektzeitraum:
Januar 2016 – Dezember 2018


Ausgangslage:

Die Trends sind in aller Munde: Zukünftig fährt man weniger Auto, wickelt seine Wege in der öffentlichen Mobilität mit dem Smartphone ab und ist damit unabhängiger und bedarfsgerechter unterwegs als je zuvor. Um diese Trends in die Wirklichkeit von Verkehrsunternehmen zu bringen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nun den Nachfolger zum bereits abgeschlossenen eConnect-Projekt auf den Weg gebracht. Elektromobilität wird vom Bund gefördert – und erneut sind es die Stadtwerke Osnabrück, die hier neben anderen Beteiligten aus Forschung und Praxis die Zukunft mitgestalten.

Projektziel bzw. –fragestellung:

Das Projekt widmet sich der Entwicklung  einer E-Mobilitätsplattform, und damit verbunden der Konzeptionierung und Umsetzung weiterer e-Mobilitätsprodukte. Hier sind  neue Produkte wie ein Pedelecverleihsystem oder auch die Einbindung von Ladesäulen im Rahmen einer weiteren Elektrifizierung des gesamten Konzeptes denkbar.

Darüber hinaus gibt es hier eine Verknüpfung zum großen Projekt „Neue Mobilität". Hier soll für die ElektroBusflotte eine intelligente Ladeinfrastruktur auf dem Betriebshof der Stadtwerke Osnabrück entwickelt werden, um den Ladestand der ElektroBusse zukünftig zentral beobachten und steuern zu können.

Ziel der Stadtwerke ist der Ausbau der bereits vorhandenen Elektromobilitätsaktivitäten, sowie der Ausbau der Multimodalität.

Ergebnis: noch offen

Status: läuft

Mehr Informationen zum Projekt 3Connect

Informationen zum Projekt eConnect Germany