Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Der Gebäudeenergieausweis: wann, wie, warum und wofür?

Stadtwerke-Vortrag rund um den Pass fürs eigene Haus

Bereits seit dem 1. Juli 2008 ist der Gebäudeenergieausweis Pflicht. Doch noch immer wirft der Ausweis bei vielen Hausbesitzern Fragen auf: Brauche ich den überhaupt, welche Varianten gibt es, was habe ich davon und was kostet der Ausweis?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um den Energieausweis geben die Energieberater der Stadtwerke Osnabrück am Dienstag, 16. Februar, um 19 Uhr.

„Viele von uns kennen genauestens den Benzinverbrauch des eigenen Autos – wieviel Energie aber unser eigenes Haus ‚schluckt‘, wissen wir oftmals nicht so genau“, erläutert Stadtwerke-Experte Sven Kiesow.

Dabei wird in Deutschland rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs für Heizung und Warmwasserbereitung aufgewendet. „Hier helfen die Energieausweise weiter“, betont Kiesow. Die verschiedenen Ausweisvarianten zeigen in einer Farbskala von grün bis rot den Energieverbrauch eines Gebäudes auf. „Somit ist schnell zu erkennen, ob es sich um ein Haus mit hohem oder doch eher sparsamem Verbrauch handelt“, so Kiesow weiter. Daraus ableiten lassen sich dann auch individuelle Modernisierungs- und Effizienzmaßnahmen.

Anmeldung und weitere Infos

Wichtig ist der Energieausweis zudem bei der Vermietung oder dem Verkauf eines Hauses. Dann muss der Ausweis verpflichtend vorgelegt werden. „Zudem gibt es mittlerweile einige Änderungen und Neuerungen – auch die erläutern wir bei unseren Vortrag“, betont Stadtwerke-Experte Sven Kiesow. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich – telefonisch unter 0541 2002-2002, per Mail unter servicezentrum(at)stw-os.de oder persönlich im Servicezentrum am Nikolaiort 3/4.

Ein Überblick und weitere Informationen zur kompletten Stadtwerke-Veranstaltungsreihe gibt es unter www.stadtwerke-osnabrueck.de/vortragsreihe. Für Energiekunden der Stadtwerke ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos. Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.