Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Frauenschwimmen im Moskaubad

Neues Angebot startet nach den Herbstferien

In Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Osnabrück bieten die Stadtwerke Schwimmzeiten exklusiv für Frauen an. Mittwochnachmittags steht das Hallenbad in der Zeit von 14 bis 15:30 Uhr nur für Schwimmerinnen zur Verfügung. Es gilt der reguläre Badeintritt.

 

„Nach den Herbstferien werden wir unser Angebot um das Frauenwimmen erweitern, zunächst bis zu den Osterferien 2020“, erläutert Moskaubadleiterin Sonja Koslowski. Frauen können dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit entspannt ihre Bahnen ziehen. „Weibliches Fachpersonal sorgt in der Schwimmhalle für die Sicherheit der Badegäste“, ergänzt Koslowski.

             

Jeden Mittwoch von 14 bis 15:30 Uhr

Einmal in der Woche können Frauen, Mädchen sowie Jungen im Alter bis sechs Jahre in Begleitung der Mutter in der Zeit von 14 bis 15:30 Uhr zum Schwimmen ins Moskaubad kommen. „Das Frauenschwimmen ist im regulären Badeintritt enthalten und erfordert keine vorherige Anmeldung“, so Koslowski. In den Schulferien und an Feiertagen entfällt das Frauenschwimmen.