Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Stadtwerke bedauern Aus für Regionalsender os1.tv

Aufsichtsrat stimmt Anteilsverkauf zu

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Osnabrück hat am heutigen Abend dem Verkauf der Geschäftsanteile am regionalen Fernsehsender os1.tv zugestimmt.

Hintergrund ist die Absicht des Mehrheitsgesellschafters, den Sendebetrieb zum 31. Dezember 2015 einzustellen. Die Stadtwerke halten als Minderheitsgesellschafter 12,45 Prozent der Anteile.

„Unser Aufsichtsrat und wir bedauern die Einstellung des Sendebetriebs sehr“, betonte der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann.

Der Aufsichtsrat hatte in der heutigen Sitzung nach intensiver Diskussion dem Verkauf der os1.tv-Geschäftsanteile an den Mehrheitsgesellschafter letztlich zugestimmt.