Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Sonnenstrom einfach selbst erzeugen

Stadtwerke bieten neues Solaranlagen-Komplettpaket an

Eine eigene Solaranlage zum Preis eines Smartphone-Vertrags – und das, ohne sich kümmern zu müssen: Die stetig steigenden Strompreise verstärken den erkennbaren Trend, sich mit selbst erzeugtem Solarstrom zu versorgen und somit unabhängiger zu machen. Die Stadtwerke Osnabrück kommen dem Bedarf nach und bieten ab sofort ein maßgeschneidertes Solaranlagen-Komplettpaket an.

„Mit unserem neuen SOLARkomplett-Angebot unterstützen wir den Kunden bei seinem Wunsch nach mehr Unabhängigkeit und Umweltschutz“, erläutert der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann.

Das Prinzip dahinter ist sehr einfach: Die Stadtwerke errichten eine Solaranlage auf dem Hausdach des Kunden und kümmern sich sowohl um die Betriebsführung als auch die Instandhaltung der Anlage. Der Kunde zahlt dafür lediglich eine monatliche Gebühr, die in etwa vergleichbar ist mit der monatlichen Smartphone-Rechnung – und profitiert somit gleich mehrfach: Keine Investitionskosten, keine aufwendige Handwerkersuche oder gar Reparaturkosten – dafür Kalkulationssicherheit durch eine günstige und stabile Monatsgebühr.

„Der Kunde muss sich bei diesem ‚Rundum-Sorglos-Paket‘ um nichts kümmern – wir nehmen ihm als sein Energiepartner alle Aufgaben und Pflichten rund um seine Solaranlage ab“, so Hülsmann weiter.

Zudem wird der vom Kunden nicht selbst genutzte Solarstrom ins Stromnetz eingespeist und nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz vergütet. So steigern die Kunden die lokale Grünstromerzeugung und unterstützen dadurch die Energiewende vor Ort.

Einfache Online-Beratung

Weiterer Vorteil des SOLARkomplett-Angebotes ist die einfache und bequeme Online-Beratung. Auf www.swo.de/solarkomplett können interessierte Kunden anhand ihres Jahresstromverbrauchs sowie ihrer Dachausrichtung die optimale Anlagenleistung berechnen und ein konkretes Angebot anfordern. „Unser Portal zeigt dem Kunden direkt an, welche Anlagenleistung für ihn passend ist und wie hoch die Monatsgebühr ist“, erläutert Stadtwerke-Projektleiter Sven Kiesow. „Nimmt der Kunde unser Angebot an, kümmern wir uns darum, dass die Solaranlage schnellstmöglich installiert wird.“ Optional können die Kunden einen Energiespeicher installieren lassen, um ihren Eigenstromanteil noch weiter zu erhöhen. „Wir arbeiten hierbei mit regionalen Handwerksbetrieben zusammen“, betont Kiesow.

SOLARkomplett auf Energiemesse

Auf der Energiemesse am kommenden Wochenende, 9. und 10. April, stellen die Stadtwerke ihr neues SOLARkomplett-Angebot erstmals vor. „Fragen beantworten unsere Energieberater im Servicezentrum natürlich auch nach der Energiemesse“, betont Stadtwerke-Chef Manfred Hülsmann. Das neue Angebot sei ein weiterer Baustein beim Ausbau des Energiedienstleistungsportfolio der Stadtwerke. „Unsere Energieexperten führen jährlich knapp 4.000 Beratungsgespräche zum Thema Energiesparen, Effizienz oder auch Eigenerzeugung – Tendenz steigend“, betont Hülsmann. „Unsere Produkt- und Dienstleistungspalette wollen wir mit der gewohnt hohen Qualität weiter ausbauen und somit die Rolle als Energielotse für die Menschen in und um Osnabrück einnehmen. Das ist unser Beitrag für mehr Lebensqualität.“