Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Kanalbaustelle Hörner Weg kommt voran

Kreuzung Nordhausweg wieder frei

Die Kanalbaustelle am Hörner Weg kommt voran. Ab kommenden Montag, 29. Juni, ist der Kreuzungsbereich mit dem Nordhausweg wieder frei. Die großräumige Umfahrung für Anlieger des Nordhauswegs entfällt.

Anfang Mai war der Abschnitt zwischen Nordhausweg und OKD-Straße voll gesperrt worden. Die SWO Netz GmbH erneuert auf einer Länge von 390 Metern die Kanalisation sowie die Kanalhausanschlüsse. Der Durchgangsverkehr wird seither weiträumig umgeleitet: Von der Lengericher Landstraße ist eine Umfahrung über Kampweg, den eigens während der Maßnahme für den Verkehr freigegebenen Tongrubenweg und Tulpenpfad eingerichtet. Vom Hörner Weg in Richtung Hellern wird der Verkehr entlang der Bahnlinie über die Straßen „Am Lindlager Weg“ und Lobbertkamp geführt. Für die Busse der Linie 19 gilt weiterhin die bekannte Umleitung. Die gesamte Maßnahme am Hörner Weg wird voraussichtlich bis zum Jahresende andauern.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Baustellenmanagement von Stadt und Stadtwerken Osnabrück