Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Europäische Mobilitätswoche in Osnabrück

Verschiedene Veranstaltungen vom 16. bis 22. September

Osnabrück beteiligt sich mit einem bunten Programm an der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche (EMW). Vom 16. bis 22. September finden an vielen Orten und Stellen im Stadtgebiet verschiedene Veranstaltungen zur nachhaltigen Mobilität statt. Der diesjährige EMW-Schwerpunkt liegt auf dem Fußverkehr.

Initiiert von der Europäischen Kommission bietet die EMW den Kommunen die Möglichkeit, die Bandbreite nachhaltiger Mobilität zu präsentieren. „Wir sind daher gerne mit dabei und sind sehr dankbar, viele tolle Partner mit im Boot zu haben“, sagt Brigitte Strathmann, die als „Mobile Zukunft“-Projektleiterin die Osnabrücker Veranstaltungswoche koordiniert. Auch in Osnabrück stehen die Fußgänger ganz besonders im Fokus: Sei es bei einem „Slow Walk“ durch die Innenstadt, einem Spaziergang zu den Osnabrücker Naturdenkmälern oder auch bei einer Zeitreise in die Geschichte des Osnabrücker Schuhmacherhandwerks.

„Wir wollen aus vielen Perspektiven zeigen, was den Fußverkehr in einer Stadt ausmacht.“

EMW-Programmflyer online

Darüber hinaus gibt es eine besondere Performance der Musik- und Kunstschule am Neumarkt, eine Veranstaltung zur „Streetart“ in Osnabrück, eine morgendliche Radtour inklusive Frühstück oder auch einen mobilen Plakatdruck per Druckfahrrad. „Mit diesen kleinen Leckerbissen wollen wir den Osnabrückern und auch den Besuchern eine nachhaltige Mobilität schmackhaft machen“, so Brigitte Strathmann weiter. Alle Veranstaltungen sind kostenlos, Anmeldungen sind nicht erforderlich. Das gesamte Osnabrücker EMW-Programm gibt es online zum Herunterladen unter www.mozu-os.info, zudem liegt der Flyer an vielen bekannten Stellen aus. Weitere Infos zur Europäischen Mobilitätswoche gibt es unter www.mobilitaetswoche.eu.

Hintergrund: Projekt „Mobile Zukunft“
Im Projekt „Mobile Zukunft“ erarbeiten Stadt und Stadtwerke Osnabrück gemeinsam Ideen und Maßnahmen zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätskonzepte, der Förderung umweltfreundlicher Nahmobilität, der E-Mobilität, des ÖPNV sowie der Stärkung des Radverkehrs. Weitere Infos zu „Mobile Zukunft“ gibt es unter www.mozu-os.info.

Die Europäische Mobilitätswoche findet vom 16. bis 22. September statt.