Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Clever die Sonne anzapfen

Stadtwerke-Vortrag zur Nutzung der Sonnenwärme

Die Sonne liefert ihre Wärme praktisch frei Haus. Doch wie kann ich mit der natürlichen Sonnenkraft mein Wasser erwärmen? Oder die Wärme zur Raumheizung nutzen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen zum Anzapfen der Sonne geben die Energieberater der Stadtwerke Osnabrück am Donnerstag, 17. März, um 19 Uhr.

„Solarthermieanlagen sind nicht umsonst ein wahrer Dauerbrenner“, erläutert Stadtwerke-Energieberater Herbert Kreke. „Denn sie wandeln die natürliche Kraft der Sonne in Wärme für Wasser und auch Heizung um.“

Eine thermische Solaranlage besteht im Wesentlichen aus zwei Hauptkomponenten: den Kollektoren auf dem Dach, die die Sonnenstrahlung auffangen und in Wärme umwandeln. Und einem großen Wasserspeicher, der die Wärme unabhängig von der Sonnenstrahlung bereit stellt und somit auch Tage ohne Sonnenschein überbrückt. „Mehr als 60 Prozent der für die Warmwasserbereitung benötigten Heizenergie können die Anlagen abdecken“, so Kreke weiter. „Größere Anlagen können auch zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden.“

Anmeldung und weitere Infos

In seinem Vortrag erläutert der Stadtwerke-Experte, worin sich die Anlagen genau unterscheiden, welche Kosten anfallen und welche Fördermöglichkeiten es gibt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich – telefonisch unter 0541 2002-2002, per Mail unter servicezentrum(at)stw-os.de oder persönlich im Servicezentrum am Nikolaiort 3/4. Ein Überblick und weitere Informationen zur kompletten Stadtwerke-Veranstaltungsreihe gibt es unter www.stadtwerke-osnabrueck.de/vortragsreihe. Für Energiekunden der Stadtwerke ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos. Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Energieberater der Stadtwerke Osnabrück