Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Möserstraße nachts halbseitig gesperrt

Stadtwerke-Netztochter erneuert Gas- und Wasserleitungen in der Wittekindstraße

Am kommenden Montag, 3. April beginnt die SWO Netz GmbH mit den Arbeiten zur Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen in der Wittekindstraße. Die Arbeiten starten mit der nächtlichen Querung der Möserstraße zwischen Galeria Kaufhof und dem Sparkassen-Beratungscenter im Möser-Carré. Zwischen 20 und 6 Uhr ist die Möserstraße für eine Woche halbseitig gesperrt.

Parallel wird in der kommenden Woche auf der gegenüberliegenden Seite die Rechtsabbiegespur vom Neumarkt kommend in die Möserstraße gesperrt. Diese Fläche wird als Lagerfläche für die benötigten Baumaterialien genutzt. Nach Abschluss der einwöchigen Nachtarbeiten zur Kreuzungsquerung wandert die Baustelle weiter in Richtung Berliner Platz. Dafür wird mit Beginn der verkehrsarmen Osterferien ab dem 10. April zwischen Berliner Platz und Möserstraße die rechte stadteinwärtige Fahrspur gesperrt.

Fahrspursperrung und Haltestellenverlegung ab 10. April

Aufgrund der Fahrspursperrung kann ab dem 10. April die stadteinwärtige Bushaltestelle „Berliner Platz“ vor der Sparkasse nicht bedient werden und wird verlegt. Für die Busse der Linien 11, 12, 13, 71, 72, 471, 473, 91, 92, 491 sowie N1 wird die Haltestelle auf den Abschnitt zwischen Karlstraße und Berliner Platz vorverlegt. Die Busse der Linien 51, 52, 53 sowie N5 halten Richtung Neumarkt an einer Ersatzhaltestelle auf dem Erich-Maria-Remarque-Ring auf Höhe der OLB-Filiale.

Arbeiten werden fortgesetzt

Die Arbeiten in diesem Abschnitt der Wittekindstraße sind Ende Mai abgeschlossen. Im Juni sollen die Arbeiten zur Erneuerung der Versorgungsleitungen dann stadtauswärts in Richtung Alte Poststraße/Buersche Straße fortgeführt werden.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Baustellenmanagement von Stadt und Stadtwerken Osnabrück