Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Middenkamp ab Montag voll gesperrt

Stadtwerke-Netztochter saniert Gas- und Wasserleitungen in der Hermann-Ehlers-Straße

Am kommenden Montag, 3. April, beginnt die SWO Netz GmbH mit der Sanierung der Gas- und Wasserleitungen in der Hermann-Ehlers-Straße zwischen Middenkamp und der Straße „Am Wulfter Turm“. Zu Beginn der Arbeiten wird der Middenkamp für fünf Wochen bis Anfang Mai voll gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt von und in die Hermann-Ehlers-Straße ist nicht möglich.

Nach Beendigung der Arbeiten im Middenkamp wandert die Baustelle weiter zur A30-Auffahrt Sutthausen gegenüber der Straße „Am Wulfter Turm“. Zur Verlegung der neuen Gas- und Wasserleitungen muss die Autobahnauffahrt gequert werden. Die Stadtwerke-Netztochter nutzt für diese Arbeiten die von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ab dem 13. Mai vorgesehene Sperrung der Autobahnauffahrt. Von hier gehen die Arbeiten anschließend in stadtauswärtige Richtung bis zum Middenkamp weiter. Der Verkehr auf der Hermann-Ehlers-Straße wird hierfür ab Ende Mai bis Ende September je nach Bauabschnitt per Ampelschaltung geregelt.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Baustellenmanagement von Stadt und Stadtwerken Osnabrück