Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Frühlingserwachen im Moskaubad

Stadtwerke laden zur 5. Gartenzeit ins Freibad ein

"Gartenzeit" im Moskaubad: Bereits zum fünften Mal verwandeln die Stadtwerke Osnabrück die Freibadliegewiese gemeinsam mit knapp 20 Ausstellern in eine bunte Informationsplattform für Frühlingstrends. Am Sonntag, 9. April, können sich Besucher von 11 bis 17 Uhr bei der richtigen Gartenplanung beraten lassen, Dekoartikel oder erste Frühjahrsblumen für den eigenen Garten kaufen und kulinarische Köstlichkeiten wie Honig, Marmelade und Chutneys entdecken.

„Auch in diesem Jahr wird unsere ‚Gartenzeit‘ von zahlreichen Partnern unterstützt, die Gartengeräte, Kräuter und Pflanzen, Kunsthandwerk, biologische Köstlichkeiten und vieles mehr anbieten“, freut sich Susanne Krohn, Veranstaltungsverantwortliche bei den Stadtwerken, über die Vielfalt des Angebotes.

Darüber hinaus gäben die Aussteller beispielsweise Tipps für die Balkonbepflanzung im Frühjahr, präsentierten schattenspendende Sonnensegel oder informierten darüber, welche Kräuter sich für einen Kräutergarten eignen. „Auch der Osnabrücker ServiceBetrieb ist wieder vor Ort und informiert über eigene Produkte und die Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau.“ Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt das Bistroteam des Moskaubades. Einige Aussteller bieten darüber hinaus Spezialitäten wie hausgemachte Marmeladen, Chutneys oder Trockenfrüchte an.

Buntes Rahmenprogramm für Kinder und Live-Musik

Für Kinder gibt es ebenfalls ein spannendes Angebot: Kleine Kletterfans können auf dem dschungelartig angelegten Seilgarten des Moskaubades aktiv werden. Verschiedene Kletter-, Balancier-, Schwing- und Erlebniselemente laden dazu ein, die eigenen Fähigkeiten im Hangeln, Schwingen und Überwinden auszutesten. „Auch musikalisch können sich unsere Gäste auf den Frühling einstimmen“, kündigt Moskaubadleiterin Sonja Koslowski die musikalische Untermalung der Veranstaltung an. Wer unabhängig von der „Gartenzeit“ das Moskaubad besuchen möchte, ist ebenso herzlich willkommen, denn der normale Badebetrieb läuft weiter. Für die Angebote im Bad gilt der normale Eintrittspreis. Der Eintritt auf die Außenfläche des Moskaubades und die Nutzung der Außenspielangebote sind während der Veranstaltung frei.

Auf der Gartenzeit im Moskaubad werden am 9. April Frühlingstrends vorgestellt.