Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Bröckerweg voll gesperrt

Stadtwerke-Netztochter repariert defekten Kanal

Ab kommenden Montag, 19. März, wird der Bröckerweg im Stadtteil Schölerberg auf Höhe der Zu- und Ausfahrt in die Straße „An der Schützenburg“ voll gesperrt. Grund ist die notwendige Reparatur eines defekten Schmutzwasserkanals. Die SWO Netz GmbH muss auf einer Länge von rund 20 Metern das betroffene Teilstück auswechseln.

Die betroffenen Anlieger der Straße „An der Schützenburg“ können ihre Grundstücke von der Iburger Straße kommend über die Zuwegung entlang des benachbarten Spielplatzes am Bröckerweg erreichen. Die Zu- und Ausfahrt über die Straße „Am Funkturm“ ist nicht möglich. Auch die Grundstücke an der Vordembergestraße sind nur über die Iburger Straße erreichbar.

Auch Busverkehr betroffen

Die Busse der Linien 52, E54 und N6 fahren eine Umleitung von der Iburger Straße über Hauswörmannsweg und Berningshöhe zurück über Hauswörmannsweg zur Iburger Straße. Die Haltestellen „Am Funkturm“ und „Wilhelm-Mentrup-Weg“ werden ersatzlos aufgehoben. Fahrgäste können ersatzweise die Haltestellen auf dem Hauswörmannsweg benutzen. Für Fußgänger und Radfahrer ist das Durchfahren des Bröckerwegs hingegen möglich. Die Kanalreparatur soll innerhalb der Osterferien abgeschlossen sein.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Baustellenmanagement von Stadt und Stadtwerken Osnabrück