Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Richtig einheizen

Stadtwerke-Beratungswoche zu modernen Heizsystemen

Zum Beginn der kalten Jahreszeit gerät alljährlich ein „Dauerbrenner“ in den Fokus: das richtige Heizen. Doch welche Heiztechnik ist für mich die beste? Welche innovativen Heizsysteme gibt es überhaupt und welche Fördertöpfe kann ich anknabbern? Wertvolle Tipps geben die Stadtwerke Osnabrück in einer speziellen Heizungs-Beratungswoche ab kommenden Montag, 13. November, im Servicezentrum am Nikolaiort.

„Mehr als 70 Prozent der im Haushalt verbrauchten Energie wird für das Beheizen der Wohnung benötigt“, erläutert Stadtwerke-Energieberater Herbert Kreke.

„Die Heizenergie reißt oftmals das größte Loch in die Haushaltskasse.“ Anlass genug für das Servicezentrum-Team, eine spezielle Beratungswoche zum Thema „Richtig einheizen“ anzubieten. Vom 13. bis 18. November dreht sich im Servicezentrum am Nikolaiort alles ums richtige Heizen – von der Optimierung des eigenen Heizverhaltens bis hin zum Einsatz der Brennstoffzellen-Heiztechnik. „Wir machen gemeinsam mit unseren Kunden sozusagen einen kleinen Heiz-Check.“ Die Heizungs-Beratungswoche ist Teil der Initiative „Modernisierungsbündnis Region Osnabrück“ der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU).

Servicezentrum wird zum Ausstellungsraum

Der Schwerpunkt der Beratungen liegt in der Vorstellung aktueller und neuartiger Heizsysteme einschließlich der Brennstoffzellen-Heiztechnik zur Wärme- und Stromversorgung. Dafür wird das Servicezentrum zum Ausstellungsraum: Anhand der ausgestellten Neugeräte geben die Stadtwerke-Experten wertvolle Menge Tipps, was beim Kauf zu beachten ist.

„Fakt ist: 70 Prozent der Heizgeräte in Deutschland sind ineffizient, zehn Millionen Heizanlagen in Deutschland sind älter als 15 Jahre – da gibt es also eine Menge Verbesserungspotential in Sachen Energieeffizienz, auch in Osnabrück“, so Kreke weiter.

Insbesondere bei überalterten Heizungen seien der Austausch und die Kombination mit erneuerbaren Energien oftmals sehr sinnvoll. „Und das hat gleich einen Doppeleffekt: Denn so sinken die Energiekosten und die Umwelt wird geschont“, so der Stadtwerke-Experte.

Tipps im Stadtwerke-Blog
Weitere Infos zur Beratungswoche im Stadtwerke-Servicezentrum vom 13. bis 18. November sowie zum weiteren Beratungsangebot gibt es online unter www.swo.de/energieberatung. Das Servicezentrum am Nikolaiort hat montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr geöffnet, samstags von 10 bis 18 Uhr. Tipps, Hinweise und interessante Links zum Energiesparen sowie zum richtigen Heizen gibt es auch im Stadtwerke-Blog unter www.swo.de/blog.

Vom 13. bis 18. November dreht sich im Stadtwerke-Servicezentrum am Nikolaiort alles ums richtige Heizen.