Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Pottgraben voll gesperrt

Stadtwerke-Netztochter erneuert Versorgungsleitungen

Ab kommenden Dienstag, 10. Juli, wird der Pottgraben voll gesperrt. Die SWO Netz GmbH erneuert im Abschnitt zwischen Konrad-Adenauer-Ring und Heinrich-Heine-Straße die Versorgungsleitungen. Die Vollsperrung gilt bis einschließlich Sonntag, 22. Juli.

Direkt im Anschluss wird der Pottgraben im betroffenen Abschnitt zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Ring. Die Einbahnstraßenregelung gilt bis Ende August.

Die Busse der Linien 61/62 und 463-469 sowie der Freizeitbus 400 Teuto-Region und die Nachtlinien N9 und N381 fahren während der Vollsperrung in beide Richtungen eine Umleitung von „An der Petersburg“, Konrad-Adenauer-Ring und Heinrich-Heine-Straße weiter zum Kollegienwall. Die Haltestelle „Alando Palais“ wird in die Heinrich-Heine-Straße verlegt, die Haltestelle „Konrad-Adenauer-Ring“ wird mit bedient. Mit Einrichtung der Einbahnstraße wird die Umleitung stadtauswärts aufgehoben.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Baustellenmanagement von Stadt und Stadtwerken Osnabrück